HASEPOST
 
HASEPOST

Unfallflucht nach Unterschreitung des Mindestabstands: Pkw schneidet Radfahrer und fährt weg

Am Mittwochmorgen (15. März) kam es im Stadtteil Harderberg in Georgsmarienhütte zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein 35-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gegen 06:10 Uhr war der Mann aus Osnabrück mit seinem Zweirad auf der Alten Herrstraße unterwegs, als ihn auf Höhe einer örtlichen Schokoladenfabrik plötzlich ein Autofahrer beim Überholen erfasste. Durch die Berührung kam der 35-Jährige ins Schleudern und stürzte zu Boden. Dabei zog sich der Osnabrücker leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Nach dem Zusammenstoß kümmerte sich der Autofahrer nicht um den Gestürzten und flüchtete vom Unfallort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher oder seinem Fahrzeug geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05401/83160 zu melden.

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion