Aktuell 🎧PKW-Kollision in Bad Iburg - Kritische Einsatzmeldung bewahrheitet sich...

PKW-Kollision in Bad Iburg – Kritische Einsatzmeldung bewahrheitet sich nicht

Zusammenstoß auf einer Landstraße

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Zu einen Zusammenstoß zwischen zwei Autos wurden die Rettungskräfte am Nachmittag in Bad Iburg – Glane gerufen. In der Einsatzmeldung ging man von einer eingeklemmten Person und zusätzlich einem Feuer an den verunfallten Fahrzeugen aus.

Um kurz nach 15:00 Uhr wurden die beiden Ortsfeuerwehren Bad Iburg und Glane zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei alarmiert. Am Unfallort an der Laerer Straße hatte zuvor ein Kleintransporter aus einer Grundstückszufahrt nach links auf die Landstraße abbiegen wollen. Ein aus dieser Richtung herannahender Kleinwagen von Typ „VW up“ war dann gegen den Ford Transit geprallt.

Glücklicherweise stellte sich das vorgefundene Szenario aber harmloser dar als befürchtet. Keiner der Beteiligen war eingeklemmt und es gab auch kein Feuer. Möglicherweise hatte es unmittelbar nach dem Unfall durch das Auslösen von Airbags eine feine Staubentwicklung mit Talkumpulver gegeben, die als Rauch wahrgenommen wurde. Die Freiwilligen Feuerwehren mussten somit nicht tätig werden.

Der kurz zuvor eingetroffene Rettungsdienst betreute die Beteiligten und versorgte die 55-jährige Fahrerin des Volkswagens. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, erlitt aber nach bisherigen Erkenntnissen nur leichte Verletzungen. Der Fahrer des Transporters im Alter von 54 Jahren und sein Beifahrer blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden, wobei der Kleinwagen stärker beschädigt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand, hatte der Fahrer des Ford der herannahenden Kleinwagen übersehen. Weitere Unfallfaktoren waren vor Ort nicht auszumachen.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de
 

aktuell in Osnabrück

Landschaftsverband fördert Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen in der Region mit 75.000 Euro

Digitalisierung kleiner Kultureinrichtungen im Fokus: LVO will zeitgemäßes Kulturangebot unterstützen. Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. (LVO) vergibt Zuschüsse...

Am Freitag wird in Osnabrück gegen sexualisierte Gewalt demonstriert

(Symbolbild) Demonstration / Foto: Stock Adobe / Halfpoint Das neugegründete Bündnis gegen sexualisierte Gewalt Osnabrück ruft am Freitag (12. August)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen