Aktuell 🎧Opfer eines Straßenraubs in Osnabrück schrien lautstark um Hilfe

Opfer eines Straßenraubs in Osnabrück schrien lautstark um Hilfe

Brutaler Überfall in Osnabrücker Innenstadt.

-

Eine am Freitagmorgen veröffentlichte Meldung der Polizeipressestelle ist nichts für schwache Nerven. Ein brutaler Straßenraub mitten in Osnabrück.

Am frühen Mittwochmorgen zwischen 03:30 Uhr und 03:45 Uhr gingen die beiden 22- und 24-jährigen späteren Opfer die Schepelerstraße in der Neustadt entlang, als sie unvermittelt und hinterrücks von drei männlichen Tätern angegriffen wurden.

Ein Täter war auffällig „hell“ gekleidet

Die insgesamt drei Täter schlugen und traten dabei massiv auf die Opfer ein und raubten einem der Opfer das Handy sowie das Portemonnaie. Die Opfer erlitten Verletzungen an den Knien, Händen sowie eine Platzwunde im Gesicht und wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
Einer der Täter soll dabei auffällig hell gekleidet gewesen sein. Die Opfer schrien während des Geschehens lautstark um Hilfe.

Die Polizei Osnabrück sucht Zeugen, die den Überfall bemerkt haben oder Angaben zu den drei Räubern machen können. Hinweise werden unter den Rufnummern 0541-327 3603 oder außerhalb der Bürozeit unter 0541-327 2215 entgegen genommen.

[mappress mapid=“454″]

Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Das war’s schon wieder: Super Stimmung auf der Osnabrücker Maiwoche

Mit der Osnabrücker Maiwoche ist das Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt zurück: Das Stadtfest, das nach zweijähriger Pause in...

Werkzeugdiebstähle nach Fahrzeugaufbrüchen in Sutthausen

(Symbolbild) Polizeiwagen Zwischen 10:30 Uhr am Freitagmorgen (20. Mai) und 12:30 Uhr am Sonntagmittag haben Unbekannte aus mehreren...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen