HASEPOST
 
HASEPOST

Nächtliche Einschränkungen auf A1 bei Osnabrück wegen Schadstellensanierung

Die Autobahn Westfalen repariert in der kommenden Woche auf der A1 bei Osnabrück in mehreren Nächten Fahrbahnschäden. Aus diesem Grund müssen Verkehrsteilnehmende an drei Terminen jeweils zwischen 20:00 und 5:00 Uhr in Fahrtrichtung Bremen mit Einschränkungen rechnen.

So wird am 28. November die Aus- und Auffahrt in der Anschlussstelle Bramsche gesperrt. Die Umleitungen führen über die U3 und U5. Am 30. November betrifft es die Sperrung der Auffahrt in der Anschlussstelle Osnabrück-Nord. Der Verkehr wird über die U3 geleitet. Außerdem steht im Baustellenbereich nur ein Fahrstreifen mit einer Breite von 3,25 Metern zur Verfügung. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 80 km/h. Am 1. Dezember wird zuletzt die Auffahrt in der Anschlussstelle Bramsche gesperrt. Die Umleitung führt über die U5.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion