HASEPOST
 
HASEPOST

Motorradfahrer auf der Straße nach Bad Essen lebensgefährlich verletzt

Am Samstagnachmittag kam auf der Meller Straße (L84) zu einem schweren Unfall, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Der junge Mann aus Neuenkirchen-Vörden war gegen 17.20 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Bad Essen unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache in einem Kurvenbereich die Kontrolle über seine Maschine verlor und gegen einen Baum krachte.

Ersthelfer eilten zur Unfallstelle und versorgten den Schwerverletzten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Verunfallte schließlich in ein Krankenhaus geflogen. Nach derzeitigen Erkenntnissen besteht eine Lebensgefahr bei dem 25-Jährigen. An dem Motorrad der Marke Yamaha ist ein Totalschaden entstanden.

Die Landesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 19.20 Uhr gesperrt. Neben der Polizei waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Essen und Wittlage an der Unfallstelle eingesetzt.

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion