Aktuell 🎧Mit Messer bedroht - Mann versucht Osnabrücker Netto auszurauben

Mit Messer bedroht – Mann versucht Osnabrücker Netto auszurauben

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Polizei (Symbolbild)

Am Freitagabend (4. Februar) kam es in einer Netto-Filiale in der Mindener Straße in Osnabrück zu einem versuchten Überfall. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Gegen 20.42 Uhr befand sich eine 65-Jährige Mitarbeiterin an der Kasse, als plötzlich ein Unbekannter das Geschäft betrat. Unter Vorhalt eines Messers forderte der junge Mann Geld von der Kassiererin. Als die Frau lautstark auf sich aufmerksam machte, ergriff der Täter ohne Diebesgut die Flucht in unbekannte Richtung. Der Mann war zwischen 20-30 Jahre alt, ca. 185cm groß und sehr schlank. Er wies ein südeuropäisches Aussehen auf und sprach gebrochen Deutsch. Er war mit einer schwarzen Jogginghose und einem dunklen Oberteil bekleidet und trug eine Sonnenbrille sowie eine schwarze FFP2 Maske.

Zeugen gesucht

Die Polizei aus Osnabrück sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0541/327-2115 zu melden.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Offener Brief des Ratentscheid Osnabrück an den Stadtrat – BOB hält dagegen

(Symbolbild) Radweg In einem offenen Brief richtet sich der Radentscheid Osnabrück, nachdem er Oberbürgermeisterin Katharina Pötter am Freitag (1....

Smart Business Park: Baumaßnahmen am Limberg beginnen

(von links) Sven Tapken (Firma Dallmann), Christian Staub (Firma Clausing), Marcel Haselof (ESOS), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, Ralf Minning (WFO)...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen