Aktuell 🎧Kleinwagen überschlug sich auf Autobahn A33

Kleinwagen überschlug sich auf Autobahn A33

-

Ohne Beteiligung eines anderen Autos, kam es am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A33 in Richtung Bielefeld zu einem schweren Unfall. Alle drei Insassen in dem Renault Clio wurden verletzt.

Gegen 16:15 Uhr kam es zu dem Unfall, kurz vor der Abfahrt Dissen/Bad Rothenfelde. Der Kleinwagen war auf der linken Spur unterwegs und kam dort in den Grünstreifen. Von diesem kam es nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall in die Leitplanke schleuderte es über den Pannenstreifen und beide Fahrspuren zurück gegen die Mittelleitplanke. Dabei überschlug sich das Fahrzeug nach Angaben der Polizei.

Alle Insassen wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht

Der 49-jährige Fahrer wurde schwer, seine 24-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Eine weitere junge Frau auf dem Rücksitz erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde von der Feuerwehr Hilter mit technsichem Gerät aus dem Auto befreit.

„Wir haben eine sogenannte ‚dritte‘ Tür in den PKW geschnitten“, erklärte uns der Pressesprecher der Feuerwehr. Durch diese Maßnahme lässt sich bei einem Zweitürer das seitliche Blech in Höhe des Rücksitzes umklappen, um eine größere Öffnung für die Rettung zu schaffen.

Feuerwehr befreite eine lebensgefährlich verletzte Frau

Alle Insassen wurden wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Für die Rettungsarbeiten und die anschließende Unfallaufnahme musste die Autobahn mehrere Stunden gesperrt werden. Es bildete sich ein Stau von bis zu sechs Kilometern Länge. Die Fahrzeuge im Stau bildeten mehrheitlich keine Rettungsgasse, weshalb es zu zusätzlichen Behinderungen kam.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise werden unter der Tel.-Nr.: 0541/3272415 entgegengenommen.

Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

aktuell in Osnabrück

„Appfahrt“ setzt ein Signal: Geimpfte Taxifahrer erhalten Aufkleber

Selahattin Ekicibil und Celal Karacan vor einem „Appfahrt“-Taxi, dass mit einem "Geimpft"-Sticker beklebt ist. / Foto: Ina Krüer Aufkleber für...

Ausbildungsjahr 2021: Zahl begonnener Ausbildungen in der Region Osnabrück auf Vorjahresniveau

Azubi auf de Baustelle. / Foto: IG BAU Im IHK-Bezirk Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim liegt die Zahl der begonnenen Berufsausbildungen auf dem...




Ukraine-Konflikt besorgt Wirtschaftsvertreter nicht

Foto: Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Kiew/Berlin (dts) - Während die Sorgen über einen möglichen...

Berichte: Opfer erliegt nach Amoklauf in Heidelberg Verletzungen

Foto: Polizeiauto (Archiv), über dts Heidelberg (dts) - Nach dem Amoklauf in Heidelberg ist laut Medienberichten ein Opfer im...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen