Aktuell Mann mittleren Alters flüchtet nach PKW-Zusammenstoß mit Mountainbike

Mann mittleren Alters flüchtet nach PKW-Zusammenstoß mit Mountainbike

-

Am Dienstagabend (12. November 2019) flüchtete ein Fahrradfahrer vom Hasetorwall, nachdem er unerlaubt den Fahrstreifen wechselte und den Außenspiegel eines PKWs beschädigte.

Der Fahrer eines Pkw Honda befuhr am Dienstag gegen 17:15 Uhr den linken von zwei Fahrstreifen des Hasetorwalls in Höhe der Kunsthalle, Fahrtrichtung Rißmüllerplatz. Auf dem rechten Fahrstreifen stockte der Verkehr. Plötzlich fuhr ein Radfahrer zwischen den stockenden Autos von rechts auf den Fahrstreifen des Hondafahrers. Dieser konnte nur durch eine Vollbremsung verhindern, dass er den Radfahrer erfasste. Der Fahrradlenker kollidiert allerdings mit dem rechten Außenspiegel. Sowohl der Fahrradfahrer als auch der Autofahrer hielten an, um den Unfall zu klären. Als der Autofahrer sein Handy aus dem Fahrzeug holen wollte, nutzte der Radfahrer den Moment und flüchtete unerkannt über eine Grünfläche.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Der Unfallflüchtige kann wie folgt beschrieben werden: circa 30 bis 40 Jahre alt, kurze dunkelblonde Haare, deutsches Erscheinungsbild, Dreitagebart und dunkel gekleidet. Er fuhr ein Mountainbike mit gelb/roten Rahmen.
Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst Hinweise zu der beschriebenen Person geben können. Unter der Rufnummer 0541 3272315 oder 0541 3272215 werden Hinweise aufgenommen.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Volksbank Osnabrück und Volksbank Bramgau-Wittlage erwägen Fusion

Unter dem Motto "Es schadet nichts, wenn Starke sich verstärken" wollen sich die Volksbank Osnabrück eG und die Volksbank...

2020 ist Rekordjahr für den Solarstromausbau in Osnabrück

In Osnabrück werden immer mehr Photovoltaikanlagen installiert: Die Gesamtleistung aller auf Osnabrücker Dächern installierten Anlagen stieg im letzten Jahr...

Allensbach: Corona-Berichterstattung immer kritischer gesehen

Foto: Mikrofone von Journalisten, über dts Allensbach (dts) - Die Corona-Berichterstattung der deutschen Medien wird laut Allensbach-Chefin Renate Köcher...

Über ein Drittel der privaten Hochschulen hat Corona-Einbußen

Foto: Studenten in einer Bibliothek, über dts Essen (dts) - 40 Prozent der privaten Hochschulen haben in der Pandemie...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen