Osnabrück 🎧"Mach mal Pause" - Kreativ gestaltete Stühle regen in...

„Mach mal Pause“ – Kreativ gestaltete Stühle regen in Osnabrücker Krahnstraße zum Verweilen an

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Vier der kreativ gestalteten Stühle für die Krahnstraße

Kreativ gestaltete Stühle sorgen ab dem 2. Oktober für Aufsehen in der Osnabrücker Innenstadt. Die moderne Kunst in der Krahnstraße soll das Viertel beleben und die künstlerischen Freiheiten zum Ausdruck bringen.

Unter dem Motto „Mach mal Pause – kreatives Verweilen im Krahnstraßenviertel“ werden am 2. Oktober 2021 zehn von Künstlern umgestaltete Stühle in der Krahnstraße präsentiert. Eine Blaskapelle sorgt um 11:30 Uhr für einen musikalischen Auftakt vor „Leysieffer“. Daraufhin sollen die Stühle an verschiedenen Standorten der Straße auf bewusstes Pausieren aufmerksam machen. Am 30. Oktober können sie im Rahmen des Moonlight-Shopping bei einer Versteigerung erworben werden. Der Erlös wird in ein neues Kunstprojekt der Gesellschaft für zeitgenössische Kunst „hase29“ investiert.

Sieben Künstler sowie Kinder an dem Projekt beteiligt

An dem Projekt beteiligt waren die Künstler Katrin Lazaruk, Marvin Knopf, Jakob Schöning, Elena Kok, Aaron Rahe und Lena Wolters. Jessica Fleming sowie Susanne Heitmann gestalteten zwei Stühle zusammen mit Kindern während eines Workshops. Jedes der Kunstwerke ist individuell und mit kreativen Ideen umgesetzt worden. Die Ausstellung vor verschiedenen Geschäften – wie unter anderem Prelle, Pieper oder Optik Meyer – soll bezwecken, dass dem Viertel mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird und sich die Besucher daran erfreuen. Zudem ermöglicht es den Künstlern, ihre Ideen in Form von moderner Kunst in die Öffentlichkeit zu bringen.

Inspiriert durch gelbe Stühle

In Lüneburg fand Anfang diesen Jahres eine Aktion statt, bei der gelbe Stühle vor verschiedenen Geschäften in der Innenstadt aufgestellt wurden. Sie sollten – auch mit dem Hintergrund der Auswirkungen, die die Corona-Pandemie auf lokale Einzelhändler hatte – auf die Läden aufmerksam machen. Diese Aktion inspirierte zu dem Projekt, dass nun in Osnabrück realisiert wird.



Carla Obrock
Carla Obrock
Carla Obrock ist seit dem Sommer 2021 im Team der HASEPOST und unterstützt uns als Praktikantin.
 

aktuell in Osnabrück

Warum Ratsmitglieder lieber mit dem Auto als mit dem Bus fahren – das sagen die Fraktionen

30 der der 50 Osnabrücker Ratsmitglieder greifen lieber zur massiv subventionierten Parkkarte (15 Euro pro Monat für alle Parkhäuser...

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen