Aktuell 🎧Livemusik im Café Backstein: Kulturverein bietet niedrigschwelliges Angebot für...

Livemusik im Café Backstein: Kulturverein bietet niedrigschwelliges Angebot für junge Künstler

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Vereinsmitglieder des Siebenschläfer Osnabrück Kunst und Kultur e.V. Bert Brandsen (links) und Michael Berlekamp (rechts) im Café Backstein. / Foto: Köster

Der Osnabrücker Kulturverein Siebenschläfer Osnabrück Musik und Kultur e.V. möchte Künstlerinnen und Künstlern aus der Region den Weg auf die Bühne ermöglichen. Im Café Backstein finden deshalb regelmäßig „Jam Sessions“, „Open Mics“ und Konzerte statt.

Unscheinbar erscheint das Café Backstein an der Artilleriestraße von außen, doch der Schein trügt: Hinter der Eingangstür an der Ecke Natruper Straße verbirgt sich ein liebevoll eingerichtetes Café, das gleichzeitig als Kulturzentrum fungiert. „Wir veranstalten hier Kunstveranstaltungen, Konzerte und bieten sogar kostenlose Yogakurse an“, berichtet Bert Brandsen, Vereinsmitglied und Küchenchef im Café Backstein. Ziel des Kulturvereins ist es, inkludierte Kultur in der Region zu fördern und so dem breiten Kulturspektrum gerecht zu werden. Auch deshalb finden alle Veranstaltungen ohne feste Eintrittspreise statt. Jeder kann als Spende so viel geben, wie er oder sie kann und möchte. Auf diesem Wege würde niemand aufgrund fehlender finanzieller Mittel ausgeschlossen, erklärt Brandsen.

Nagetier als Maskottchen

Seit Frühjahr diesen Jahres besteht der Kulturverein mit sieben Gründungsmitgliedern. Namensgebend sei der in der Osnabrücker Region häufig antreffbare Siebenschläfer erklärt Michael Berlekamp, Vorsitzender des Vereins. „Der Siebenschläfer steht dabei repäsentativ für die Kulturszene im Osnabrücker Raum: Vielen Leuten ist gar nicht bewusst, wie groß das Ausbreitungsbiet beziehungsweise die Kulturszene in der Stadt ist“, so Berlekamp. Das wolle der Verein ändern.

Wie jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat wird auch am morgigen Mittwoch (21. September) die gemütliche Sofaecke ab 18 Uhr zur Bühne umfunktioniert, wenn die nächste „Open Stage Session“ ansteht. Dabei sind alle Musikerinnen und Musiker eingeladen, live auf der Bühne zu performen. Interessierte, die nicht selbst aktiv werden wollen, sind als Zuschauer herzlich willkommen. Am Samstag tritt im Café außerdem die Gruppe „Fräulein Ingrid aus Stockholm“ auf. Alle weiteren Infos und Termine gibt es auf der Webseite des Siebenschläfer e. V..



Jan-Luca Köster
Jan-Luca Köster
Jan-Luca Köster ist seit dem Spätsommer 2022 im Team der Hasepost und unterstützt die Redaktion als Praktikant.
 

aktuell in Osnabrück

Zurück aus Florida: Frieda Bühner spielt wieder für die GiroLive-Panthers Osnabrück

Bis zum Ende der Saison 21/22 war die damals 17 jährige Basketballerin eine der Hoffnungsträgerinnen bei den Basketball-Erstligisten aus...

Böses Erwachen im Schinkel: Schon wieder Rohrbruch in der Schützenstraße

Alle paar Jahre wieder bersten es im Osnabrücker Schinkel die Wasserrohre: Nach einem Wasserrohrbruch am frühen Sonntagmorgen (27.11.2022)  ist...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen