Leichte Zunahme der US-Börsen, Ölpreis sinkt

(über dts) US-Börsen legen geringfügig zu
Die US-Börsen konnten am Freitag ein Plus verzeichnen. Der Dow Jones Industrial Average schloss mit einem Plus von 0,1 Prozent bei 33.877 Punkten im Vergleich zum Vortag. Der breiter gefasste SundP 500 konnte ebenfalls ein Plus von 0,1 Prozent bei rund 4.299 Punkten verzeichnen. Auch die Technologiebörse Nasdaq konnte ein Plus von 0,2 Prozent beim Nasdaq 100 mit rund 13.259 Punkten verbuchen.

GM und Tesla schließen Deal

Ein Deal zwischen General Motors und Tesla sorgte für deutliche Zugewinne bei Aktien beider Unternehmen. Zukünftig sollen Elektroautos von GM ebenfalls das Ladenetz von Tesla nutzen können.

Papiere von Adobe legen kräftig zu

Die Papiere von Adobe konnten ebenfalls kräftige Zuwächse verzeichnen. Hintergrund ist die Integration künstlicher Intelligenz in die angebotene Software des Unternehmens.

Gold- und Ölpreis geben nach

Der Goldpreis gab am Freitagabend nach und wurde für eine Feinunze mit 1.960,63 US-Dollar gehandelt, was einem Preis von 58,68 Euro pro Gramm entspricht. Der Ölpreis sank ebenfalls deutlich und ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 22 Uhr deutscher Zeit 74,91 US-Dollar, was einem Rückgang von 1,4 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag entspricht.

EUR/USD-Kurs schwächer

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagabend schwächer. Ein Euro kostete 1,0746 US-Dollar, was einem Rückgang von 0,33 Prozent entspricht. Ein Dollar konnte dementsprechend für 0,9306 Euro erworben werden.


Liebe Leserin und lieber Leser, an dieser Stelle zeigen wir Ihnen künftig regelmäßig unsere eigene Kommentarfunktion an. Sie wird zukünftig die Kommentarfunktion auf Facebook ersetzen und ermöglicht es auch Leserinnen und Lesern, die Facebook nicht nutzen, aktiv zu kommentieren. FÜr die Nutzung setzen wir ein Login mit einem Google-Account voraus.

Diese Kommentarfunktion befindet sich derzeit noch im Testbetrieb. Wir bitten um Verständnis, wenn zu Beginn noch nicht alles so läuft, wie es sollte.

 
dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion