Landkreis Osnabrück 🎧Landkreis Osnabrück startet mit Wiedervernässung des Venner Moores

Landkreis Osnabrück startet mit Wiedervernässung des Venner Moores

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Aktiver Klimaschutz des Landkreises Osnabrück im Venner Moor: Aktuell beginnen Arbeiten für die Vorbereitung der Wiedervernässung von 65 Hektar Hochmoorflächen im Naturschutzgebiet Venner Moor.

Die Arbeiten sollen witterungsbedingt etwa 14 Tage bis drei Wochen dauern. Die Wiedervernässung ist mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises und den lokal tätigen ehrenamtlichen Umweltverbänden abgestimmt und wird intensiv begleitet. Bei den Arbeiten, die von der Firma Klasmann Deilmann ausgeführt werden, wird die strenge Beachtung des Artenschutzes durch Begehungen von Fachleuten gewährleistet.

CO2-Bindung durch Wiedervernässung

Durch die Wiedervernässung erfolgt der Aufwuchs von Torfmoosen, die sehr stark CO2 aus der Atmosphäre binden können und somit zu einem besseren Klima führen. Diese aktive Wiedervernässung als Moorschutzmaßnahme ist ein vorrangiges Klimaschutzziel derjenigen Kreistagsfraktionen, die im Vorfeld entsprechende Arbeitsaufträge an die Untere Naturschutzbehörde erteilt hatten.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Lotta Koch geht, Sarah Schaer rückt nach

Kurz vor der Sommerpause im Osnabrücker Rat ist einiges los. Am Dienstagabend (5. Juli) wurde es nun auch durch...

18 Festnahmen und 36 Durchsuchungen bei Großrazzia gegen Schleuser

(Symbolbild) Polizei Im Kampf gegen die internationale Schleusungskriminalität fand am Dienstag (5. Juli) ein länderübergreifender Großeinsatz von Staatsanwaltschaften und Polizei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen