Start Osnabrück Kreuzkirche im Schinkel startet mit "Fanandacht" vor Heimspielen des VfL

Kreuzkirche im Schinkel startet mit „Fanandacht“ vor Heimspielen des VfL

Neues Angebot der Kreuzkirche in Zukunft vor jedem VfL-Heimspiel

-



Immer eine Stunde und dann für 11 Minuten: Die Kreuzkirche, in direkter Nachbarschaft zur Bremer Brücke, hat mit dem Start des VfL in die Zweitligasaison ein neues ökumenisches Projekt an den Start gebracht.

„Liebt Eure Feinde“

Pünktlich um 14:30 Uhr, genau eine Std. vor Spielbeginn begann Maik Stenzel von der katholischen Pfarreiengemeinschaft Mariae Geburt Bad Laer und St. Antonius Remsede mit seiner kurzen geistlichen Einstimmung und einer Lesung aus dem Matthäusevangelium (Mathäus 5 43-48): „Liebt Eure Feinde…“.



Maik Stenzel zündet ein Lila-Weißes Licht an und wünschte vor dem gut gefüllten Gotteshaus ein faires Spiel mit vielen Toren“ und das alle Spieler das Spielfeld gesund verlassen. Viele Tore gab es ja dann auch an der benachbarten Bremer Brücke, wenn auch aus Sicht des VfL und seinen Fans für die falsche Seite.

Das abschließende ich bete für den Sieg des VfL“ muss beim nächsten Heimspiel wohl noch etwas besser klappen.


Dieter Reinhard
Dieter Reinhard ist freier Autor und Fotograf der HASEPOST.

Lesenswert

Grüne wollen Reform von Gesundheitsversorgung in ländlichen Regionen

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Die Grünen fordern eine Reform der Gesundheitsversorgung in den ländlichen Regionen, die sich am Vorbild des DDR-Gesundheitswesens...

Bundesregierung fürchtet Schlechtreden des Fliegens

Foto: Flugzeug, über dts Berlin (dts) - Vor der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz am Mittwoch in Leipzig warnen Vertreter der Bundesregierung und der Wissenschaft vor...

Rufe aus CSU nach Komplett-Abschaffung des Soli werden laut

Foto: Solidaritätszuschlag, über dts Berlin (dts) - Kurz vor dem für diesen Mittwoch geplanten Kabinettsbeschluss zum Soli-Abbau werden aus der CSU Rufe nach einer...

Contact to Listing Owner

Captcha Code