Aktuell Kaufhof schließt weniger Kaufhäuser als angekündigt, aber Osnabrück ist...

Kaufhof schließt weniger Kaufhäuser als angekündigt, aber Osnabrück ist nicht mit dabei

-




Für die Mitarbeiter der Galeria Kaufhof in Osnabrück ist am Freitag erneut ein klein wenig Hoffnung weggebrochen. Bereits bei Bekanntgabe der Liste, welche Warenhäuser kurzfristig geschlossen werden, wurde betont, dass es noch Verhandlungen mit Vermietern geben würde.

Am Freitag veröffentlichte das Branchenportal Textilwirtschaft (Abruf gebührenpflichtig) eine kurze Liste von fünf Karstadt- und einem Kaufhof-Kaufhaus, die von der Streichliste genommen wurden. Zuvor waren die Mitarbeiter von der Geschäftsleitung informiert worden.

Eigentümer des in den 50er Jahren ursprünglich als Merkur-, später dann als Horten-Kaufhaus geführten Gebäudes ist ein britisches Unternehmen.

Osnabrücker Linkspartei will für Kaufhof kämpfen

Giesela Brandes-Steggewentz, Fraktionsvorsitzende der Osnabrücker Rathaus-Linken, ruft in einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung zur Solidarität mit den Beschäftigten der Galeria Kaufhof Osnabrück auf: “Die Kolleginnen und Kollegen bei Galeria Karstadt Kaufhof in Osnabrück haben unsere volle Unterstützung. Wir werden uns für den Standort und ihre Arbeitsplätze einsetzen.”

Nach einem Gespräch mit Maiko Schulz von der Gewerkschaft ver.di-Osnabrück ist Brandes-Steggewentz der Auffassung, dass es wichtig ist, weiter für die Arbeitsplätze in Osnabrück zu kämpfen. “Wir fordern deshalb einen Innenstadtgipfel mit Beteiligung der Gewerkschaft ver.di und Betriebsräten. Natürlich ist auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Osnabrück gefordert. In diesem Rahmen muss darüber beraten werden, wie wir unsere Stadt in Zukunft sehen und erleben wollen”, so die Lokalpolitikerin der Linkspartei.

Osnabrücker Linke will Kampf gegen weltweiten Onlinehandel aufnehmen

“Wir dürfen nicht zulassen, dass Konzerne wie Amazon und Co. dazu beitragen, dass Arbeitsplätze im Einzelhandel verloren gehen und die Stadtbilder auf der ganzen Welt verändern!” führt Brandes-Steggewentz weiter aus.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

BOB: Petition soll Amtszeitverlängerung von Stadtbaurat Frank Otte verhindern

Osnabrücks Stadtbaurat polarisiert und wohl nur selten schafft es ein Verwaltungsbeamter zu derartig großer Medienpräsenz, wie Frank Otte, dessen...

Erneuter Zuwachs bei den Lila-Weißen: VfL Osnabrück verpflichtet Ken Reichel

Nachdem am Donnerstag (13. August 2020) Sebastian Kerk seinen Zwei-Jahresvertrag beim VfL Osnabrück unterzeichnet hat, verstärkt sich der Verein...

Corona-Angst schickt DAX wieder auf Talfahrt

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

Berichte: Spanisches Festland und Balearen zum Risikogebiet erklärt

Foto: Ballermann 6, über dts Berlin (dts) - Das gesamte Spanische Festland und die Balearen werden laut Medienberichten vom...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen