HASEPOST
 
HASEPOST

Gute Nachricht des Tages: Weihnachtsspendenaktion der Violet Crew bringt über 23.000 Euro für Caritas Ambiro ein

Die Weihnachtsspendenaktion der Violet Crew (VC), Fangruppe des VfL Osnabrück, hat mittlerweile Tradition – und auch im Jahr 2023 sind dem Spendenaufruf wieder zahlreiche VfL-Fans, Partner und Sponsoren gefolgt. Als begünstigte Organisation kann sich die Caritas Ambiro daher über insgesamt 23.839,77 Euro freuen.

Die Caritas Ambiro begleitet Menschen mit Beeinträchtigungen in der Region Osnabrück auf ihrem Weg zu einem weitgehend selbstbestimmten Leben und stellt dazu verschiedene Assistenz- und Betreuungsangebote zur Verfügung.

Spende wird vielfältig eigesetzt

„Die Caritas Ambiro freut sich sehr über die große Spendensumme und bedankt sich bei der VC für das riesige Engagement und die tolle Organisation, beim VfL für die Unterstützung und vor allem bei allen Spenderinnen und Spendern für die Spende“, zitiert der VfL Ambiro-Geschäftsführer Volker Vößing auf seiner Homepage. „Die Spende wird über alle Einrichtungen aufgeteilt, damit überall besondere Erlebnisse wie Ausflüge, Freizeitaktivitäten und andere Möglichkeiten zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben realisiert werden können. Ebenso wird ein Teil der Spendensumme für zusätzliche Ausstattung in den Einrichtungen eingesetzt.“

Über 5.000 Euro aus Becherspenden fließen in Gesamtsumme ein

Die Spendensumme kam im Rahmen von Sammelaktionen an den Brückentagen gegen den 1. FC Magdeburg und den FC St. Pauli zusammen, parallel dazu konnte während des gesamten Zeitraums bis kurz vor Weihnachten auch online oder per Überweisung gespendet werden. Darüber hinaus flossen 5.123,00 Euro aus den Becherpfandspenden aus den genannten Heimspieler in die Gesamtsumme ein.

VC: Sozialer Gedanke endet nicht am Stadionausgang

„Für uns als Ultras endet der soziale Gedanke nicht am Stadionausgang. Solidarität und der Blick für den Nächsten sind feste und tief verankerte Bestandteile unserer Kultur. Dementsprechend haben wir innerhalb und außerhalb des Stadions eine gesellschaftliche Verpflichtung als auch eine Verantwortung, unsere Strukturen zu nutzen, um die Gemeinschaft im Verein, in der Stadt sowie in der Region nachhaltig zu prägen und mitzugestalten“, äußerte die Violet Crew als Gruppe auf der VfL-Homepage. „Wir freuen uns sehr, der Caritas Ambiro in diesem Jahr helfen zu können und bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei jedem Spender und jeder Spenderin für ihre tolle Unterstützung. Auch diese Weihnachtsspendenaktion hat wieder einmal gezeigt, wofür die Menschen in dieser Region stehen, nämlich für Zusammenhalt. Wir sind die Osnabrücker, wir sind immer da!“

Becherspende aus dem Paderborn-Spiel bringt weitere 2.000 Euro ein

Weiteren Grund zur Freude bringt außerdem die Becherspende aus dem jüngsten Brückentag gegen den SC Paderborn, in deren Rahmen 2.007,00 Euro zusammen gekommen sind. Das Geld kommt der Initiative „Sports Free“ zugute, die Profi-Sportler bei ihrem Coming-out unterstützt.

Maurice Guss
Maurice Guss
Maurice Guss absolvierte im Herbst 2019 ein Praktikum bei der HASEPOST. Im Anschluss berichtete er zunächst als freier Mitarbeiter über spannende Themen in Osnabrück. Seit 2021 arbeitet er fest im Redaktionsteam und absolviert ein Fernstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement. Nicht nur weil er selbst mehrfach in der Woche auf dem Fußballfeld steht, berichtet er besonders gerne über den VfL Osnabrück.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion