HASEPOST
 
HASEPOST

Gute Nachricht des Tages: Rosenhof spendet 5555 Euro an die Osnabrücker Tafel

Die Spendenübergabe fand vor dem Rosenhof mit (von links) Tafel-Mitarbeiter Vitaliy Svystelnykov, Rosenhof Geschäftsführer Christoph Hengholt, Tafelleiter Hermann Große-Marke und Rosenhof-Mitarbeiterin Insa Richter / Foto: Köster

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Der Rosenhof unterstützt die Osnabrücker Tafel mit 5.555 Euro. Die Geldsumme ist durch Gästelistenspenden beim Einlass zu Veranstaltungen gesammelt worden und soll nun zur Bewältigung der immer weiter steigenden Kosten der Tafel eingesetzt werden.

Seit zwei Jahren sammelt der Rosenhof am Einlass Geld für den guten Zweck, das jetzt der Osnabrücker Tafel zugute kommt. “Die Tafel steht für vertrauensvolle, regionale und kontinuierliche Hilfe. Das möchten wir gern unterstützen”, erklärt Rosenhof Geschäftsführer Christoph Hengholt. “Das Konzept funktioniert kurzfristig und direkt. Man sieht, dass die Spenden da ankommen, wo sie gebraucht werden.“

Deshalb übergab Hengholt die vom Rosenhof aufgerundete Summe in Form eines Schecks an Tafelleiter Hermann Große-Marke. “Wir rechnen dieses Jahr mit Kosten von weit über 600.000 Euro”, erklärt Große-Marke. “Besonders die Kosten für den Transport der Lebensmittel explodieren aufgrund der Benzinpreise. Da hilft uns diese stolze Summe natürlich weiter”, fügt er hinzu.

Rosenhof unterstützt in der Region

Zusätzlich zur Geldspende hat der Rosenhof in den letzten Jahren immer wieder Sachspenden an die Tafel geliefert. Außerdem werden auch andere Projekte regelmäßig unterstützt: “Wir unterstützen nicht nur die Tafel, auch andere regionale Projekte wie den HelpAge e. V. und den Exil e. V. haben wir im Blick”, macht Hengholt deutlich. Besonders momentan sei diese Hilfe durch die Projekte der Vereine notwendig.

Jan-Luca Köster
Jan-Luca Köster
Jan-Luca Köster ist seit dem Spätsommer 2022 im Team der Hasepost und unterstützt die Redaktion als Praktikant.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion