Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus aller Welt.

Wie in den Vorjahren sammelt der offizielle Osnabrücker Werder Bremen-Fanclub Ahoi-Crew auch 2018 zum Jahresende Spenden für den guten Zweck. Die Mitglieder des Fanclubs konnten Ideen für förderunsgwürdige Einrichtungen einreichen und unter allen Vorschlägen abstimmen. Die meisten Stimmen entfielen dabei auf den Familienentlastenden Dienst (FED) Osnabrück.


Der Familienentlastende Dienst (FED) berät und betreut geistig und mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu Hause und in der Freizeit. Ehrenamtliche Helfer unterstützen die Einrichtung.

Die Ahoi-Crew sammelt bis zum 9. Dezember 2018 Spenden für den FED und wird diese im Anschluss gesammelt überreichen. Unter info@ahoi-crew.de kann man sich an der Aktion beteiligen und erhält genaue Angaben zur Spende.