HASEPOST
 
HASEPOST

Gemeldeter Dachstuhlbrand entpuppt sich als PKW in Flammen

Die Berufsfeuerwehr Osnabrück rückte in der Nacht zu Mittwoch (31. Januar 2024) zu einem Feuer im Stadtteil Hellern aus.

Beim Alarm um 00:24 Uhr ging man zunächst von einem Dachstuhlbrand aus. Vermutlich hatten Passanten Rauch über dem Dach eines Wohnhauses unweit der Autobahn 30 aufsteigen gesehen.

Gemeldeter Dachstuhlbrand entpuppt sich als PKW in Flammen

Als die ersten Einsatzkräfte wenig später im Hörner Weg eintrafen zeigte sich, dass ein PKW in einer Garageneinfahrt neben einem Haus in voller Ausdehnung brannte. Unter schwerem Atemschutz löschten die Feuerwehrleute aus zwei Strahlrohren das Auto mit Wasser und Schaum.

 

Ein Übergreifen auf weitere Fahrzeuge in der Einfahrt und das Gebäude konnte verhindert werden, der Kleinwagen brannte jedoch komplett aus.

Warum das Auto Feuer fing blieb vor Ort unklar. Die Polizei nahm Ermittlungen auf und der PKW wurde beschlagnahmt.

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion