Osnabrück Geldwäsche? Autobahnpolizei Osnabrück stellt 100.000 Euro sicher

Geldwäsche? Autobahnpolizei Osnabrück stellt 100.000 Euro sicher

-



Am Samstag, den 20. Juni 2020, kontrollierte die Autobahnpolizei Osnabrück einen Seat und wurde fündig: Der Fahrer des Pkw fuhr nicht nur unter Betäubungsmitteleinfluss, sondern hatte auch mehr als 100.000 Euro in kleiner Stückelung im Auto versteckt.

Eine Streife der Autobahnpolizei Osnabrück wählte am späten Samstagabend, gegen 23:45 Uhr, auf der A30 zwischen Hasbergen-Gaste und Hellern einen polnischen Pkw zur Kontrolle aus. Wie sich herausstellen sollte, hatten die Beamten den richtigen Riecher. In dem Seat Leon Cupra saßen zwei Männer und eine Frau. Der Fahrzeugführer, ein 28-jähriger polnischer Staatsbürger, saß unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei seiner Durchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel aufgefunden. Bis zu diesem Zeitpunkt waren die beiden Mitfahrer im Seat, ein 29-Jähriger und eine 27-Jährige, noch nicht in den Fokus der Beamten geraten. Dies änderte sich, als im Fahrzeug mehrere Geldbündel in kleiner Stückelung auftauchten, insgesamt mehr als 100.000 Euro. Zum Ursprung des Geldes konnten keine nachvollziehbaren Angaben gemacht werden, es wurde beschlagnahmt. Die Beamten leiteten mehrere Ermittlungsverfahren gegen die drei Fahrzeuginsassen ein.

Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Bürgerbewegung erwartet in vier Wochen in Osnabrück 500 Demonstranten gegen Corona-Maßnahmen

"Wir sind viele und wir werden immer mehr – und in vier Wochen erwarte ich hier 500 Demonstranten". Mit...

Einfach gutes Fleisch für den eigenen Grill: “Carnothek” der Steakmeisterei macht es möglich

"Esst weniger Fleisch," Wenn jemand, der sich beruflich mit der Zubereitung von Steaks beschäftigt, einen solchen Satz sagt, dann macht...

Corona-Proteste: Regierungs-Berater sieht Potenzial von 20 Prozent

Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020, über dts Berlin (dts) - Der Soziologe Heinz Bude, der zum Beraterstab der...

Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen vor zweitem Lockdown

Foto: Geschlossenes Wettbüro, über dts Berlin (dts) - Arbeitgeber und Gewerkschaften warnen angesichts steigender Infektionszahlen eindringlich vor einem erneuten...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen