Aktuell Dunkelhäutiger Mann bedrängt Frau am Osnabrücker Hauptbahnhof

Dunkelhäutiger Mann bedrängt Frau am Osnabrücker Hauptbahnhof

Polizei sucht Täter und einen "großen Mann" von der Bushaltestelle.

-

Am Freitagnachmittag wurde am Osnabrücker Hauptbahnhof (Theodor-Heuss-Platz) eine 30 Jahre alte Frau von einem Unbekannten belästigt.

Die Dame befand sich gegen 17.05 Uhr an einer Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe des Bahnhofgebäudes, als sich der ca. 1,70 m große Mann ihr näherte. Er sprach sie auf Englisch an und zeigte ihr dabei ein weißes Mobiltelefon, welches ein defektes Display hatte. Er bedrängte die Frau, die ihn mehrfach aufforderte, sie in Ruhe zu lassen. Im Folgenden versuchte sie sich zu entfernen und begab sich zu einer Bushaltestelle im Anfangsbereich des Bahnhofvorplatzes. Dort setzte sie sich neben einem etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann, der als recht groß und von kräftiger Statur beschrieben wurde.

Der Unbekannte folgte der Frau jedoch und belästigte sie weiterhin. Schließlich umarmte und berührte er die Dame unsittlich. Anschließend entfernte sich der Täter zunächst in Richtung Möserstraße und begab sich dann in die Richtung eines nahegelegenen Kinos. Er wurde als über 30-Jährig und dunkelhäutig beschrieben. Bekleidet war er mit einer Jeanshose und vermutlich einer weißen Jacke mit Kapuze. Zudem soll er auffällig “kaputte/schlechte Zähne” gehabt haben.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, insbesondere den Mann an der Bushaltestelle, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2115 entgegengenommen.

 

[mappress mapid=”423″]


Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Sinkende Corona-Zahlen in der Region Osnabrück spiegeln sich langsam in 7-Tages-Inzidenz

Am heutigen Mittwoch, den 20. Januar 2021, meldet das niedersächsische Landesgesundheitsamt erneut eine absinkende 7-Tages-Inzidenz in der Region Osnabrück. Die...

Keine Kinderbetreuung, kein Kitabeitrag? SPD/UWG-Gruppe im Landkreis Osnabrück fordert Entlastung der Familien

Coronabedingt ist der Betrieb von Kindertageseinrichtungen mindestens bis zum 31. Januar 2021 grundsätzlich untersagt – dennoch zahlen einige Eltern...

NRW setzt Erstimpfungen für eine Woche aus

Foto: Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, über dts Düsseldorf (dts) - Wegen der Lieferverzögerungen von Biontech setzt NRW die Impfungen in...

Baerbock beklagt mangelnde Hilfe für Kinder beim digitalen Lernen

Foto: Kinder, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock befürwortet einen Großteil der Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern....

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen