HASEPOST
 
HASEPOST

Deutschland-Ticket bei der VOS ab Montag im Vorverkauf

Die Partnerunternehmen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) starten am Montag, den 3. April, den Vorverkauf des neuen Deutschland-Tickets.

Das ab 1. Mai gültige Nahverkehrs-Abo für 49 Euro ist über die Mobilitäts-App VOSpilot, das Stadtwerke-Mobilitätsportal oder im Stadtwerke-Mobilitätszentrum am Neumarkt erhältlich.

Das neue Deutschland-Ticket, auch D-Ticket genannt, ist einfach und mit nur wenigen Klicks über die VOSpilot-App bestellbar. Eine weitere Buchungsmöglichkeit wird ab dem 3. April das Mobilitätsportal bieten, das über die Webseiten der VOS, der Stadtwerke oder direkt unter www.meinmobiportal.de erreichbar sein wird. Das Stadtwerke-Mobilitätszentrum am Neumarkt bietet ebenfalls Unterstützung beim digitalen Bestellprozess.

Deutschland-Ticket digital oder als Chipkarte

Fahrgäste können im Bestellprozess wählen, ob sie das D-Ticket als digitale Variante oder als Chipkarte erhalten möchten. Abokunden können ihr bisheriges Abo unkompliziert in ein D-Ticket umwandeln, indem sie sich an ihren bisherigen VOS-Vertragspartner wenden. Studierende können ihr Semesterticket “upgraden”, indem sie das D-Ticket-Upgrade über das Mobilitätsportal beantragen. JobTicket-Kunden können ebenfalls auf das Deutschland-Ticket wechseln und erhalten bei mindestens 25 Prozent Arbeitgeberbeteiligung am Ticketpreis einen Rabatt von fünf Prozent.

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion