Aktuell 🎧Betrunkener Rollerfahrer flüchtete vor Polizei – erfolglos

Betrunkener Rollerfahrer flüchtete vor Polizei – erfolglos

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Am frühen Freitagmorgen wurden Osnabrücker Polizisten in der „Martinistraße“ auf den Fahrer eines E-Scooters aufmerksam.

Als der junge Mann an der Kreuzung „Schlosswall/Neuer Graben/Helmut-Kohl-Platz“ über eine Rote Ampel fuhr, beabsichtigten die Beamten eine Kontrolle des Unbekannten. Nach einer ersten Ansprache über das Mikrofon des Streifenwagens hatte der Scooter-Fahrer jedoch andere Pläne und flüchtete mit seinem Elektrokleinstfahrzeug vor den Beamten.

Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stoppten die Beamten den Flüchtigen. In der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 21-Jährige Mann aus Vechta unter dem Einfluss von Alkohol stand.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Fahndungserfolg: Polizei glaubt den Totschläger von der Johannisstraße zu haben

Titelbild: Andenken an den gewaltsam ums Leben gekommenen jungen Mann, Foto: Tischer Nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes (22),...

Explodierende Kosten, unzufriedene Anwohner: Könnten die Planungen für die Ellerstraße noch platzen?

Parkstreifen an der Ellerstraße / Foto: Köster Anwohnerinnen und Anwohner der Ellerstraße im Stadtteil Dodesheide sind unzufrieden. Dort soll für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen