Aktuell 🎧Bahn frei für die Zukunft: Gesamtschule Schinkel startet Kooperation...

Bahn frei für die Zukunft: Gesamtschule Schinkel startet Kooperation mit der Deutschen Bahn

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Gesamtschule Schinkel. / Foto: Tatjana Rykov.

Die Deutsche Bahn AG startet eine Schulkooperation mit der Gesamtschule Schinkel in Osnabrück. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten am 21. November Jutta Hilgers, Beauftragte für Berufsorientierung an der Gesamtschule Schinkel, und Stephan Kaiser, Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn AG.

Ziel des Vertrages ist es, die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Übergang von der Schule in Ausbildung und Berufstätigkeit zu unterstützen. Durch Betriebsbesichtigungen und Aktionstage bei der Deutschen Bahn lernen die Jugendlichen das vielfältige Ausbildungsangebot des Unternehmens kennen und entwickeln ein realistisches Bild über Arbeitsplatzbedingungen und Qualifikationsanforderungen des großen europäischen Verkehrsunternehmens.

V.l.n.r. Schulleiter Dr. Udo Cronshagen, Stephan Kaiser (Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn AG) und Jutta Hilgers (Beauftragte für Berufsorientierung an der Gesamtschule Schinkel). / Foto: Gesamtschule Schinkel
V.l.n.r. Schulleiter Dr. Udo Cronshagen, Stephan Kaiser (Fahrdienstleiter der Deutschen Bahn AG) und Jutta Hilgers (Beauftragte für Berufsorientierung an der Gesamtschule Schinkel). / Foto: Gesamtschule Schinkel

Das neue Kooperationsabkommen sei eine tolle Bereicherung und unterstütze den Prozess der Berufsorientierung an der Gesamtschule Schinkel, freut sich Schulleiter Dr. Udo Cronshagen nach der Vertragsunterzeichnung. Es helfe den Jugendlichen dabei frühzeitig, die Weichen für die Zukunft zu stellen.


Automatisch gespeicherter Entwurf

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Nur in Osnabrück: Fahrrad-Parkverbot am Fahrradbügel

Ist es eine erneute Bewerbung des umstrittenen Stadtbaurats für einen weiteren Filmbeitrag von extra3 oder Mario Barth über besondere...

Osnabrück Fledder: Senior mit SUV nimmt Radfahrer die Vorfahrt

Der Radfahrschutzstreifen nutzte einem Radfahrer (34) nicht viel, als er am Samstagmorgen (3. Dezember) von einem SUV-Fahrer (61) vom...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen