Landkreis Osnabrück 🎧Autounfall mit fünf Insassen in Badbergen – Fahrer war...

Autounfall mit fünf Insassen in Badbergen – Fahrer war erst 15 Jahre alt

-

Heute morgen (14. Oktober 2020) kam es in Badbergen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 15-Jähriger Autofahrer verunfallte mit vier weiteren Insassen; diese wurden teils schwer verletzt.

Am frühen Mittwochmorgen, gegen 04:30 Uhr, ereignete sich auf der Straße „Esslinger Heide“ ein schwerer Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher, ein 15-Jähriger aus Badbergen, befuhr mit einem VW Tiguan die genannte Straße zwischen Badbergen und Quakenbrück. Ausgangs einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben, das Unfallfahrzeug kam auf der Seite zum Liegen. Der 15-jährige Unfallfahrer half den vier weiteren Insassen noch beim Aussteigen aus dem VW, entfernte sich dann aber unerlaubt von der Unfallstelle. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst fanden die Helfer vier Verletzte vor. Ein 15-jähriger Junge und zwei 15-jährige Mädchen waren leicht verletzt worden, ein 16-jähriges Mädchen erlitt schwere Verletzungen und musste später operiert werden.

Pkw der Eltern

Alle Verletzten stammen aus Quakenbrück und wurden Krankenhäusern zugeführt. Der verunfallte VW Tiguan wurde von der Polizei beschlagnahmt und abschleppt, an ihm entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der flüchtige Unfallverursacher wurde von der Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen. Da der Verdacht einer Beeinflussung durch Betäubungsmittel bestand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten weiterhin seine Oberbekleidung sicher. Der Schlüssel zum VW Tiguan stammte von einem 14-Jährigen aus Quakenbrück, er hatte dem Verunfallten den Schlüssel des elterlichen Pkw überlassen.



Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Nach mehr als 175.000 Impfungen: Städtisches Impfangebot läuft zum Jahresende aus

Impfzentrum Osnabrück in der Sedanstraße (Archivbild) Mit dem Jahr 2022 endet auch das städtische Corona-Impfangebot in der Stadt Osnabrück. Ab...

Türchen 9: So wird Weihnachten in Twer (Russland) gefeiert

Aleksandr Sindeev zeigt Väterchen Frost. / Foto: Guss Im HASEPOST-Adventskalender erwartet unsere Leserinnen und Leser täglich bis zum 24. Dezember...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen