HASEPOST
 
HASEPOST

Autofahrer übersieht 9-Jährigen beim Abbiegen – Kind leicht verletzt

Am Dienstagabend (31. Januar) übersah ein Autofahrer einen 9-jährigen Jungen beim Abbiegen auf die A33 in Osnabrück. Das Kind wurde leicht verletzt.

Am Dienstagabend (31. Januar) gegen 20:50 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit einem VW Transporter die Hannoversche Straße stadtauswärts. Ein 9-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad die Hannoversche Straße auf dem Radweg in gleicher Richtung.

Auf Höhe der Auffahrt zur A33 bog der Mann aus Osnabrück nach links ab. Dabei übersah er das Kind, das den Fußgängerüberweg bei Grün überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der Junge wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad und der Pkw wurden nicht beschädigt.

Pressestelle Polizei
Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion