Aktuell 🎧Auch 160.000 Sportler aus der Region Osnabrück profitieren: 30...

Auch 160.000 Sportler aus der Region Osnabrück profitieren: 30 Millionen Euro für Sportvereine in Niedersachsen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Das Land Niedersachsen stellt Sportvereinen 30 Millionen Euro zu Verfügung, um die Folgen der Energie- und Corona-Krise zu bewältigen. Das Geld kann online beantragt werden.

Das Land stellt den Sportvereinen in Niedersachsen zusätzlich insgesamt 30 Millionen Euro zur Bewältigung der Folgen der Energiekrise zur Verfügung. „Sportvereine sind in besonderem Maße von der Energiekrise getroffen. Viele haben nur wenig Einsparpotential, zugleich leiden sie immer noch unter dem Mitgliederschwund aus der Corona-Zeit. Damit fehlen wichtige Einnahmen. Das Geld kommt aus dem Rettungsschirm, den die neue rotgrüne Mehrheit im Landtag gleich nach der Wahl beschlossen hat und kann ab sofort über das Online-Förderportal des Landessportbundes beantragt werden“, erläutert der Osnabrücker Grünen-Landtagsabgeordnete Volker Bajus.

400 Vereine aus der Region profitieren

Der Sport sei gesellschaftlich von großer Bedeutung. Hier kommen Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen, um gemeinsam Spiel und Spaß zu erleben. Deswegen sei es wichtig, dass die Vereine in der Krise Unterstützung bekämen. „Das ist eine gute Nachricht für die rund 160.000 Sportlerinnen und Sportler in der Region Osnabrück und die über 400 Vereine. Ich bin dem Land dankbar, dass es hier kurzfristig Gelder zur Verfügung stellt“, so Bajus. Und weiter: „Der Sport wird in großen Teilen ehrenamtlich organisiert. Umso wichtiger ist es, dass jetzt schnell und unbürokratisch gehandelt wird. Das Organisatorische übernimmt in bewährter Manier der Landessportbund.“

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Disney als Vorbild: Magischer Friseurbesuch in Osnabrück-Pye bei Friseur Spiegelbild

Ein ganz besonderes Friseur-Erlebnis bekommen Osnabrückerinnen und Osnabrücker bei Friseur Spiegelbild in Pye. Inhaberin Jennifer Tevs hat ihren Salon...

Volkshochschulen in Stadt und Landkreis: Grünen Abgeordnete aus Osnabrück freuen sich über finanzielle Hilfe

Die Volkshochschule (VHS) Osnabrück und die VHS Osnabrück-Land erhalten insgesamt über 150.000 Euro aus dem niedersächsischen Härtefallfonds. Die Grünen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen