Aktuell 🎧Am Sonntag wieder "Altstadt Live" in Osnabrücker Kneipen

Am Sonntag wieder „Altstadt Live“ in Osnabrücker Kneipen

-

Automatisch gespeicherter Entwurf
Hier den Artikel vorlesen lassen:

Detlev Böhme (The Fantastic Fritz Voss Singers), Uli Pohlmann (The Fantastic Fritz Voss Singers), Dominik Lodter (Inhaber Alte Wirtschaft Peitsche), Jens Meier (Geschäftsführer Lagerhalle), Nele Mondorf (Geschäftsführerin Sonnendeck), Miro (Schmales Handtuch) und Stefan Simmel Simon (Gitarrist Buddy and the Hotdogs) freuen sich auf das Musikfestival Altstadt Live. / Foto: Tischer

Am Sonntagabend (2. Oktober) ist wieder große Kneipenmusiknacht in der Osnabrücker Altstadt. Für Besucherinnen und Besucher gibt es bei freiem Eintritt Livemusik in den Kneipen der Hasestadt.

Das Musikfestival „Altstadt Live“ geht in die nächste Runde: Am Sonntagabend (02. Oktober) werden die Kneipen der Friedensstadt erneut Bühnen für stimmungsvolle Livemusik. Besucherinnen und Besucher können sich auf ein Wiedersehen mit alten Gesichtern und auf neue Talente freuen. Was wird wo gespielt? Hier gibt es die Übersicht.

Osnabrücker Musik in der Lagerhalle

Bereits um 20 Uhr eröffnet die Osnabrücker Band THE VOODOO HOODOO BLUES CLUB den Musikabend mit ihrem Bluesrock. In der Lagerhalle an der Rolandsmauer treten gegen 21:45 Uhr dann die Jail Job Eve auf. Die female-fronted Rockband aus Osnabrück tourt seit mehr als acht Jahren durch Deutschland und hat sich mit ihren Alben „Bird of Passage“, „The Mission“ und „Wildfire“ den Ruf als „Hoffnungsträger der nationalen Bluesrock-Szene“ erarbeitet.

Rockmusik für alle

Im The Red Shamrock – Irish Pub spielt um 19 Uhr die Band ORANGE. Die Britpop-Combo aus Münster sind für ihre rockigen Performances bekannt. Durch ihre gitarrenlastige Rock- und Popmusik können sich besonders Fans von Paul Weller, Oasis und The Beatles auf den Auftritt des Ensembles freuen.

Um 20:30 Uhr gehört die Bühne im Sonnendeck an der Lohstraße 22 der Gruppe Buddy and the Hotdogs. Die Band ist für ihre Rock’n’Roll-Abende bekannt. Sie erweckt die 50er und 60er Jahre mit Songs von Buddy Holly, Elvis Presley und Little Richard wieder zum Leben.

Das Musikfestival hat aber noch mehr zu bieten: Neben der Band KARANOON (StadtGalerieCafé) und The Fitz Fritz Voss Singers (Peitsche) treten auch die Gruppen 2 auf Kante (Neue Heimat Osnabrück), Wilsun (Alte Gaststätte Holling), Fly with me to Malibu (Joe Enochs Sportsbar) und Piano Ede & Eddy (Schmales Handtuch) in der Altstadt auf. Weitere Infos gibt es auf der Webseite der Lagerhalle.


Automatisch gespeicherter Entwurf

Julian Tischer
Julian Tischer
Julian Tischer ist seit dem Spätsommer 2022 im Team der Hasepost und unterstützt die Redaktion als Praktikant.
 

aktuell in Osnabrück

„Lotsen im Inklusionsdschungel“: EUTB der Lebenshilfe künftig auch im Landkreis Osnabrück

Mirjam Benkowitz (links) und Claudia Meyer bilden ein Peer-Beratungstandem der EUTB der Lebenshilfe Osnabrück. / Foto: Lebenshilfe Osnabrück / Oliver...

Fahne ist gerichtet: Osnabrücker Karnevalisten stehen in den Startlöchern

(Archivbild) Ossensamstag 2020 / Foto: Dieter Reinhard Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wurde es Zeit, die Stadtprinzenfahne wieder gerade zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen