Die Polizei in Georgsmarienhütte hat am Freitagmorgen ein Umweltdelikt aufgenommen und sucht Hinweise auf den Umweltfrevler.

Ein unbekannter Täter hat in der Zufahrt zu einem beschrankten Wirtschaftsweg, abgehend von der asphaltierten Straße Laeregge (etwa 400 m zur Einmündung B51, Herrenrest) ca. 200-250 Altreifen entsorgt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden die Reifen vermutlich von einem Anhänger abgekippt und stammen vermutlich nicht aus einer Werkstatt oder einem Reifenhandel, sondern eventuell aus einer Silo-Auflösung. Dort könnten die Reifen als Abdeckung für ein Silo genutzt worden sein. Die Polizei GM-Hütte nimmt Hinweise zu diesem Umweltdelikt unter 05401/ 879500 entgegen.

2 KOMMENTARE

Comments are closed.