Aktuell 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Osnabrück fällt unter 50

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Osnabrück fällt unter 50

-

Die Corona-Statistik für Mittwoch, den 19. Mai 2021, zeigt nahezu ausschließlich gute Nachrichten: Die Anzahl der aktuell Infizierten in der Region Osnabrück sinkt weiter, ebenso die Anzahl der Neuinfektionen. Es werden deutlich weniger Personen im Krankenhaus behandelt und die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises sinkt unter 50.

Innerhalb der vergangenen 24 Stunden wurden 23 Corona-Neuinfektionen in der Region Osnabrück gemeldet, davon 14 im Landkreis und neun im Stadtgebiet. Das entspricht weniger Neuinfektionen als am Vortag und als am Mittwoch der Vorwoche.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 19. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Das Durchschnittsalter der aktuell Infizierten sinkt leicht: Von gestern 35,2 auf heute 35,1.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 19. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Die Corona-Lage in regionalen Krankenhäusern verbessert sich: Wurden gestern noch 67 Menschen aus Stadt und Landkreis im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt, sind es heute noch 54. Die Anzahl der Intensivpatienten bleibt bei 16. Zum Vergleich: In der vergangenen Woche wurden 90 Personen mit einer Corona-Infektion oder entsprechendem Verdacht im Krankenhaus behandelt, davon 24 auf der Intensivstation. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind zwei Menschen aus der Region mit einer Corona-Infektion verstorben.

Stadt zum 5. Tag unter 100; Landkreis unter 50

Im Verlauf des gestrigen Dienstags wurden 1.026 Menschen aus Stadt und Landkreis in Impfzentren erstmals gegen das Coronavirus geimpft; 2.141 Personen haben in Impfzentren ihre zweite Corona-Impfung erhalten. Die Daten der Hausärzte werden nicht täglich aktualisiert.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 19. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

Heute fällt die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises Osnabrück auf 44 und damit unter den Schwellenwert 50. Ab diesem Wert sollen in Niedersachsen grundsätzlich weitere Lockerungen folgen; diese wurden in der aktuell gültigen niedersächsischen Corona-Verordnung allerdings noch nicht aufgenommen. Sie sollen in die nächste Verordnung aufgenommen werden, die spätestens ab dem 31. Mai in Kraft treten soll. Wann im Landkreis Osnabrück die nächsten Lockerungen eintreten, hängt daher vom weiteren Vorgehen der Landesregierung ab.

Auch in der Stadt gibt es gute Nachrichten bezüglich der 7-Tage-Inzidenz: Sie liegt heute zum fünften Werktag in Folge unter 100. Nun liegt es an der Bewertung der Stadt Osnabrück, ob am Freitag, den 21. Mai 2021, Lockerungen der aktuellen Corona-Regeln umgesetzt werden. Darunter könnte die Aufhebung der Ausgangssperre und eine Öffnung der Außengastronomie unter strengen Auflagen fallen.

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 19. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.

So sieht es in ihrer Gemeinde aus (Stand 19. Mai 2021):

Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück, Stand 19. Mai 2021. / Quelle: Landkreis Osnabrück.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Ferienpass-Start in luftiger Höhe

Hoch hinaus ging es zum Auftakt des Ferienpasses: 32 Mädchen und Jungen erkundeten die Baumwipfel im Kletterwald im Nettetal....

Stadt Osnabrück rechtfertigt Jugendbefragung im Stadtteil Schinkel mit provokantem Titel

Buersche Straße in Osnabrück Schinkel Die Stadt Osnabrück wählte für eine Jugendbefragung den Titel "Schinkel asozial? #NOFRONT“. Dafür gab es...




Kanzleramtschef verteidigt Vorstoß zu Nicht-Geimpften

Foto: Impfpass mit Eintrag einer Biontech-Impfung gegen Corona, über dts Berlin (dts) - Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hat seinen...

Bartsch gegen finanzielle Impf-Anreize

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat sich gegen finanzielle Anreize des Staates zur Steigerung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen