HASEPOST
 
HASEPOST

3 Schwerverletzte: PKW krachen auf B68 ineinander, ein Auto kippt aufs Dach

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Bundesstraße B68 bei Bramsche am Montagmittag (30. Oktober 2023). Zwei Autos kollidierten bei einem Überholmanöver. Ein Fahrer wurde von der Feuerwehr mit technischem Gerät aus seinem Wagen befreit.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein VW Passat gegen 13:10 Uhr die B68 in südlicher Fahrtrichtung und überholte kurz vor der Ausfahrt Bramsche-Hesepe einen PKW sowie einen LKW. Bevor er auf seinen Fahrstreifen zurückwechseln konnte, kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Audi. Beide Fahrzeuge drehten sich und schleuderten viele Meter umher. Der Audi kippte zudem auf das Dach und prallte gegen die Leitplanke.

3 Schwerverletzte: PKW krachen auf B68 ineinander, ein Auto kippt aufs Dach

 

Die Unfallstelle erstreckte sich über etwa 300 Meter und wurde von einem Trümmerfeld überzogen. Der überholte LKW und der PKW vollzogen Vollbremsungen und kamen nacheinander knapp vor dem verunfallten VW zum Stehen.

Der Fahrer des Audi und eine Beifahrerin im VW konnten die Autos ohne technische Hilfe verlassen. Aufgrund des Verletzungsmusters des VW-Fahrers, wurde er vom Rettungsdienst zunächst im PKW versorgt, während die Freiwillige Feuerwehr Bramsche mit hydraulischen Rettungsgeräten das Dach abtrennte. Dann konnte der Mann behutsam herausgeholt und so das Risiko von Folgeverletzungen durch unkontrollierte Bewegungen des Körpers vermieden werden.

Alle drei wurden nach derzeitigen Informationen mit schweren Verletzungen in Kliniken gebracht. Akute Lebensgefahr bestand aber bei niemandem.

Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme musste die Bundesstraße 68 in beide Richtungen mehrere Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei dokumentierte die Spuren detailliert und vermaß den Unfallort mit einem aufwändigen Verfahren, das eine maßstabsgetreue Rekonstruktion am Computer im Nachhinein ermöglicht.

 

Heiko Westermann
Heiko Westermann
Heiko Westermann fotografiert und schreibt für die HASEPOST. Er berichtet oft aktuell von Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Großraum Osnabrück. Artikel von ihm erscheinen auch beim Studierenden-Portal Studentenleben-OS.de

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion