Am Sonntagabend kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW am Volkswagen-Werk in Osnabrück. Dabei kam auch die Volkswagen-Werkfeuerwehr im Bereich der Werkseinfahrt zum Einsatz.

Kurz vor 19 Uhr stießen an der Kreuzung Narupstraße / Karmannstraße zwei PKW zusammen. Ein Pförtner des VW-Werks beobachtete den Unfall und alarmierte Polizei und Werkfeuerwehr.

Ersten Ermittlungen der Polizei und Zeugenaussagen zufolge, fuhr ein VW Polo aus Richtung Schellenbergstraße kommend auf der Narupstraße. In Höhe der Kreuzung an der Einfahrt zum VW-Werk, wurde er von einem linksabbiegenden Kombi erfasst.

Bei Linksabbiegerunfall nur eine Person leicht verletzt

Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich beschädigt, die Airbags lösten aus. Glücklicherweise wurde nur eine Person beim Zusammenstoß leicht verletzt. Die Werkfeuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel auf.

My location
Routenplanung starten