Polizei und Feuerwehr konnten nur noch den Tod feststellen.

Wie die Osnabrücker Polizei am Montagmittag gegenüber unserer Redaktion bestätigte, entdeckte ein Fußgänger, der sich auf der Holzbrücke am Pernickelturm befand (Erich-Maria-Remarque-Ring/Mühlenstraße), am Montagmittag gegen 12.53 Uhr eine leblose Person in der Hase treibend.

[Update] Am frühen Abend konkretisierte die Polizei die Angaben zu der toten Frau: Bei der Frau, die am Montagmittag leblos von einem Fußgänger in der Hase entdeckt wurde, handelt es sich um eine 62 Jahre alte Osnabrückerin. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat eine Obduktion angeordnet.

[mappress mapid=“645″]

Feuerwehr konnte Leichnam aus dem Fluss bergen

Der Mann alarmierte die Polizei und die Feuerwehr, die den Leichnam bergen konnte. Nun ermittelt die Polizei zu den genauen Umständen des Geschehens.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich bei der Verstorbenen um eine 62 Jahre alte Frau handeln.