Am Samstag eröffnet die Burger Biene ab 14 Uhr ihr erstes Restaurant an der Baumstraße 12 (Gartlage).

Samstag von 14 bis 23 und Sonntag von 12 bis 23 können neugierige und vor allem hungrige Besucher einen ersten Blick auf den Bienenstock werfen.

HASEPOST war kurz vor der Eröffnung vor Ort

Auf der Rückseite des Gebäudes der Discothek Virage hat sich die Burger Biene nun ihr ganz eigenes Nest eingerichtet. Gestartet war das junge Osnabrücker Team mit einer fleißigen Biene, die durch Osnabrück flog und stets frische Burger aus regionalen Zutaten im Schlepptau hatte.

Ein Zuhause für den „Schwarm“, die Freunde und die Gäste

Nachdem im letzten Jahr erst eine zweite Biene den Schwarm ergänzte, konnte sich die Biene vor wenigen Monaten mit den Mini-Bienen über Nachwuchs freuen, die den Lieferdienst am Laufen halten. Nun kommt also der Bienenstock hinzu, der dem Schwarm und allen Freunden und Gästen ein Zuhause bieten soll.

Burger Biene Restaurant Osnabrück
Auch im Restaurant sieht alles nach „Biene“ aus

„Die Food Trucks und der Lieferdienst sind in Osnabrück super angekommen“, so Geschäftsführer Gurpreet Sethi, „wir haben viel Unterstützung von den Osnabrückern erhalten und wollen mit unserem Bienenstock jetzt etwas zurückgeben, unseren treuen Gästen einen gemütlichen Laden mit superleckeren Burgern bieten.“

Im Restaurant auch „Specials“

In Zukunft soll das Restaurant wochentags von 17-23 sowie freitags bis sonntags von 12 bis 23 Uhr geöffnet sein. Treue Stammkunden dürfen sich auf die gewohnten Klassiker und einige neue Restaurant-Specials freuen.

Geschäftsführer Sethi kann es kaum abwarten nun auch mit dem Restaurant durchzustarten: „Nach dem langen Bau sind wir uns sicher, dass wir hier eine tolle Location schaffen konnten. Das ganze Team ist einfach happy, dass es jetzt endlich losgeht!“

[mappress mapid=“697″]