Das erste eigene Fahrrad ist für jedes Kind ein ganz besonderes Erlebnis. Es bedeutet einen mächtigen Schritt in die eigene Selbständigkeit und schafft Selbstvertrauen.

Selbstvertrauen benötigen auch die Kinder, die eine Flucht verarbeiten müssen. Damit diese Kinder dazu noch die Möglichkeit bekommen sich auf „zwei Rädern“ in ihrer neuen Umgebung zu orientieren und zu bewegen, sucht der Stadtrat Ludwig Lanver für die von ihm mit-initierte Fahrradwerkstatt in der Angelaschule (Haste) noch Fahrräder für Kinder.
Vor allem die Größen 20″ und 24″ werden benötigt, erklärte er am Rande der Bürgerversammlung Haste, Sonnenhügel, Dodesheide.

Wer helfen möchte, kann über den Hausmeister der Angelaschule Kontakt aufnehmen (Zentrale der Schule, Telefon: 0541 610940).
Gerne vermitteln wir auch den Kontakt direkt zu Ludwig Lanver, bitte kurze Mail an info@hasepost.de oder eine PN über unsere Facebook-Seite.