HASEPOST
Deutschland & die WeltHeil will mehr Erwerbsbeteiligung von Frauen und Älteren

Heil will mehr Erwerbsbeteiligung von Frauen und Älteren

-


Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Erwerbsbeteiligung von Frauen und Älteren deutlich ausbauen. Wenn das Arbeitszeitvolumen bei Frauen um zehn Prozent steigen würde, seien das etwa “500.000 qualifizierten Arbeits- und Fachkräften, die wir schon in Deutschland haben”, sagte er der “Augsburger Allgemeinen”.

“Die Potenziale im Inland liegen auf der Hand.” Viele Frauen seien ungewollt in Teilzeit, das sei eine “Frage von Kinderbetreuung, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie”. Auch sei die Beschäftigungsfähigkeit älterer Menschen nicht zu unterschätzen, so der Arbeitsminister. “Leider gibt es einige Unternehmen, die bis heute gut qualifizierte 60-Jährige, die gesund sind, zum alten Eisen packen.”

Dennoch schätzten immer mehr Firmen “das Potenzial von erfahrenen Beschäftigten und die Erwerbsbeteiligung Älterer steigt an”, sagte der SPD-Politiker.


Foto: Frau auf einer Rolltreppe, über dts Nachrichtenagentur

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

  

aktuell in Osnabrück

Ein Betonblock schon wieder weg: Damit die Stadt weiter an der Page “blitzen” kann

Irgendwo muss das Geld für die Betonblöcke ja herkommen, die für rund 35.000 Euro entlang der "Page" bereits in...

Katharina Pötter: Tobias Schweinsteiger passt ganz hervorragend nach Osnabrück

So voll hat man den historischen Friedenssaal im Osnabrück Saal selten gesehen und wohl auch selten war die Stimmung...

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion