HASEPOST
 
HASEPOST

Dax legt zum Wochenstart leicht zu – Sartorius mit größten Gewinnen

Der DAX hat zum Wochenstart trotz anfänglicher Verhaltensweise gegen Abend Zuwachs verzeichnet, wobei die größten Gewinne bei Sartorius verzeichnet wurden. Experten weisen auf bevorstehende Großereignisse hin, die bereits Auswirkungen auf das Handelsgeschehen haben, und stellen einen nervösen Handelsverlauf in dieser Woche vorher.

Positive Wendung zum Handelsende

Zum Start in die neue Woche hat der DAX nach einem zurückhaltenden Beginn am Abend zugelegt. Laut der dts Nachrichtenagentur, schloss der Index den Xetra-Handel mit 16.794 Punkten, was einem Anstieg von 0,2 Prozent gegenüber dem vorangehenden Handelstag entspricht.

Andreas Lipkow, ein Marktexperte, kommentierte dazu: “Die Marktteilnehmer halten im weiteren Handelsverlauf weiter nach Schnäppchen Ausschau”. Er wies darauf hin, dass defensive Unternehmen wie die Deutsche Post AG, Allianz und Qiagen verstärkt ins Blickfeld der Käufer gerückt seien.

Sartorius als Gewinner des Tages

Die größten Gewinne konnten bei Sartorius verbucht werden. Medienberichte zufolge, verdichten sich die Anzeichen für die Übernahme eines Zulieferbetriebs durch den Laborausrüster. Die Aktien des Göttinger Unternehmens verabschiedeten sich mit einem Plus von rund drei Prozent aus dem Handel.

Vorhersagen und Entwicklungen

Trotz der positiven Wendung warnten Experten vor Nervosität in dieser Handelswoche. “Es liegen einige Großereignisse voraus, die bereits ihre Schatten auf das Handelsgeschehen werfen”, erklärte Lipkow.

Parallel dazu entwickelte sich die europäische Gemeinschaftswährung schwächer am Montagnachmittag: Ein Euro kostete 1,0749 US-Dollar (-0,12 Prozent), was den Dollar auf 0,9304 Euro abwertete.

Ölpreis im Rückgang

Zusätzlich zum nervösen Handelsverlauf, sank der Ölpreis: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Montagnachmittag gegen 17 Uhr deutscher Zeit 75,52 US-Dollar, das waren 32 Cent oder 0,4 Prozent weniger als am Ende des vorherigen Handelstags.

mit Material von dts Nachrichtenagentur
mit Material von dts Nachrichtenagentur
Dieser Artikel wurde mit Material der Nachrichtenagentur dts erstellt, kann jedoch durch unsere Redaktion ergänzt oder aktualisiert worden sein.

  

   

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion