Circus Krone, der der nach eigenen Angaben „größte Circus der Welt“, hat der Stadt Osnabrück ein Geschenk gemacht.

Jana Lacey-Krone, die Direktorin des Münchner Circusunternehmens ließ 700 Freikarten für Sozialbetreute und Heimkinder überreichen. Die Ehrenkarten, deren Ausgabe nur über die Stadtverwaltung erfolgt, haben in der Nachmittags-Vorstellung des 4. Juli und 5. Juli – um 15.30 Uhr – Gültigkeit.

Circus Krone steht in der Kritik, trotz eines bereits vor zwei Jahren vom Stadtrat beschlossenen aber rechtlich nicht durchsetzbaren Wildtierverbots, erneut mit derartigen Dressurnummern in der Stadt zu gastieren. Unterstützer des Circus Krone schrieben in der vergangenen Woche einen offenen Brief an Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.

Der Zirkus wird vom 4. Juli bis 10. Juli an der Halle Gartlage in Osnabrück gastieren und täglich zwei Vorstellungen geben.