[*Anmerkung der Redaktion: Skurrile Meldungen verlangen nach einer derartigen Grammatik]

In der Dorfstraße in Bramsche (Landkreis Osnabrück) setzten Unbekannte am Sonntag eine Hundehütte in Brand.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Osnabrück bemerkte der Eigentümer eines dortigen Anwesens  gegen 01.55 Uhr, dass die auf einer angrenzenden Wiese stehende Holzhütte lichterloh in Flammen stand.

Polizei bittet um Mithilfe

Verletzt wurde durch das Feuer niemand. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei in Bramsche erbeten, Telefon 05461/915300.

[mappress mapid=“679″]