Am späten Montagabend wurde ein 38-jähriger Mann am Iduna-Hochhaus von einem Unbekannten überfallen.

Das nach Polizeiangaben stark alkoholisierte Opfer wurde gegen 22.30 Uhr kurz vor dem Haupteingang des Gebäudes durch den Täter von hinten angegriffen und zu Boden gerissen.

Handy und Geldbörse geraubt

Danach durchsuchte der Kriminelle die Kleidung des Osnabrückers, nahm Handy sowie Geldbörse an sich und lief in Richtung Erich-Maria-Remarque-Ring weg.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu der Tat und dem Täter geben können. Eine Täterbeschreibung wurde von der Polizeipressestelle nicht veröffentlicht. Hinweise bitte an Telefon: 0541-3273203.

Hier mehr zur Geschichte von Osnabrücks höchstem Wohnhaus.

weiter auf der Startseite