Bereits am Dienstag, 15.08.2017, kam es auf dem Gehweg der Bremer Straße (Nähe Einmündung Hunteburger Weg) zu einer Unfallflucht unter Beteiligung einer jungen Radfahrerin.

Die etwa 14 Jahre alte Jugendliche war gegen 07.30 Uhr verbotswidrig auf dem Gehweg stadteinwärts unterwegs und stieß mit einem 7-jährigen Mädchen zusammen, das gerade aus dem Wohnhaus auf den Fußweg gegangen war. Das Kind stürzte und zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu.

Blondes Mädchen mit vermutlich Sommersprossen gesucht

Die Radfahrerin hielt an, nahm das Kind kurz in den Arm und fuhr dann aber weiter in Richtung Innenstadt. Die Mutter des Kindes kam unmittelbar danach hinzu und kümmerte sich um ihre Tochter.
Die unbekannte Radfahrerin war etwa 160cm groß, hatte lange blonde Haare, blaue Augen und ein „fleckiges“ Gesicht (vermutlich Sommersprossen). Auf dem Rücken trug die Unfallverursacher einen Rucksack. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Osnabrück. Telefon: 0541-3272215.