Von Montag bis Mittwoch wird es rund um den Campus Westerberg etwas lauter – das Terrassenfest Osnabrück findet zum 42. Mal statt.

Das Terrassenfest ist ein studentisches Open Air Festival mit reichlich Rahmenprogramm. Von Comedyveranstaltungen, über ein “süßes Frühstück”, verschiedene Sportkurse und kleine Spiele bis hin zum Charity-Lauf, Konzerten und DJ Auftritten wird dabei einiges geboten.

Das ganze Programm auf www.terrassenfest.de

Begonnen hat das “Tfest” als kleine Veranstaltung, die von ein paar Studenten organisiert wurde. Mittlerweile spielen bekannte Osnabrücker DJ’s und Bands, es gibt mehrere Getränkewagen und Theken, lokale Restaurants bieten Speisen und Getränke an und das ganze ist auf mehr als 15.000 Besucher angewachsen, die drei Tage lang den Vorplatz der Mensa am Westerberg belagern.

Der Eintritt ist weiterhin frei

Freier Eintritt, gute Musik, entspannte Stimmung und gekühltes Veltins zu Studentenpreisen erwarten die Besucher vom 24. bis 26. April 2017. Wer dabei Angst vor Regen hat: Die Veranstaltungsfläche ist komplett überdacht, es gibt Shuttlebusse bis 01.00 Uhr, die alle Besucher trocken vom Westerberg zurück zum Neumarkt bringen.

weiter auf der Startseite

 

Foto: PR, Hasepost Archiv