Nach einem Brand in einem Gebäude an der Bremer Straße, Ecke Oststraße, wurde eine Mutter mit ihrem Säugling zur Überprüfung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Informationen der Polizei kam es in dem Mehrparteienhauses am Samstagabend zu einem Kellerbrand, der schnell gelöscht werden konnte. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

Bis zu 26 Personen sollen Rauch eingeatmet haben, gelten jedoch als nicht verletzt.

[mappress mapid=“632″]