[UPDATE 31.01.2018, 00:20h] – Fotos hinzugefügt

[Update 31.01.2018, 14:25h] Das Unfallopfer war alkoholisiert, hier mehr Infos.

Das Unfallopfer wurde vom Rettungsdienst in ein Osnabrücker Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des PKW bleib unverletzt.

Informationen zum Unfallhergang lagen vor Ort noch nicht vor. Die Polizei hat die Unfallaufnahme und Ermittlungen aufgenommen.


Kurz vor 23 Uhr, in der Nacht zu Mittwoch (31.01.2018), wurde ein Fußgänger auf dem Neuen Graben von einem PKW erfasst und verletzt.

Nach ersten Angaben der Kooperativen Regionalleitstelle Osnabrück wird der Unfall als „schwer“ bezeichnet, über den verletzungsgrad des Unfallopfers konnten jedoch noch keine Angaben gemacht werden.

Der Unfall ereignete sich zwischen dem Schloss-Gebäude der Universität Osnabrück und dem Ledenhof. Die Fahrbahn wird in Richtung stadteinwärts gesperrt.

Fotos: Heiko Westermann

[mappress mapid=“742″]