Polizeidie Polizei bittet um Mithilfe

die Polizei bittet um Mithilfe

-

Die Polizei bittet um Mithilfe!

Die Spur ist zwar nicht mehr ganz frisch (31.03.2012), aber womöglich schnappt nun die Falle zu!
Im Rahmen eines Einkaufs am 31.03.2012, gegen 19:30 Uhr, in einem Verbrauchermarkt am Springmannskamp in Osnabrück, vergaß ein Mann seine Geldbörse auf dem Beifahrersitz seines geparkten Autos.
Das Portemonnaie (mit ec-Karte und PIN) wurde aus dem unverschlossenem PKW entwendet. Unmittelbar nach dem Diebstahl hob die videografierte weibliche Person an einem Geldautomaten der Volksbank in der Natruper Straße einen größeren Geldbetrag ab.
Wer kennt die Frau? Hinweise bitte an die Polizei unter 0541/327-3324 oder 0541/ 327 2115.



Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.
 

aktuell in Osnabrück

Trotz Zinswende: Baugenehmigungen in Osnabrück steigen

(Symbolbild) Wohnungsbau Noch nie sind die Zinsen in so kurzer Zeit so rasant gestiegen. Das bringt auch in Osnabrück so...

Osnabrück soll 23 Millionen aus dem niedersächsischen Nachtragshaushalt erhalten

(Symbolbild) Niedersächsischer Landtag Der Niedersächsische Landtag hat am Mittwoch (30. November) den Nachtragshaushalt beschlossen. Damit finanziert die rot-grüne Regierungskoalition drei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen