Die AOK im Osnabrücker Land hat in 2017 einen starken Zuwachs von rund 8.000 neuen Versicherten verzeichnen können. Mit insgesamt 2,66 Millionen ist in Niedersachsen bereits jeder Dritte AOK-versichert. Damit noch rechtzeitig bis zum 28. Februar alle Wechselwilligen zur AOK wechseln können, wird es am Samstag (24.02.) einen „Wechseltag“ geben.

Mit einem Zusatzbeitrag von 0,8% und einem Gesamtbeitrag von 15,4% liegt der Beitrag deutlich unter dem Branchenschnitt.
Für 2018 hat der Verwaltungsrat neben dem günstigen Beitragssatz erneut ein maximales Mehrleistungs-Budget von 500 Euro statt 250 Euro für grundsätzlich jeden Versicherten beschlossen. Über dieses Budget können beispielsweise zwei professionelle Zahnreinigungen im Jahr, Reiseschutzimpfungen sowie Sonderleistungen bei Schwangerschaft abgerechnet werden.

Die Kunden bekommen für die Mehrleistungen 80 Prozent ihrer Kosten erstattet. Das gilt auch für jeden, der bis zum 28.02.2018 wechselt. Alle anderen Kunden, die nach diesem Datum ihren Wechsel beantragen, erhalten ein Mehrleistungs-Budget in Höhe von 250 Euro.

Vor Ort alle offenen Fragen klären

Die Kundenberater in den Servicezentren der AOK im Osnabrücker Land berichten von einem gleichbleibend starken Ansturm auch in diesem Jahr. Viele Interessenten möchten noch vor dem 28.02. ihre Krankenkasse wechseln und lassen sich in ihrem Servicezentrum vor Ort beraten. Dabei gilt es, offene Fragen zu Themen wie der Familienversicherung, der Weiterführung laufender Behandlungen oder zur Inanspruchnahme der Mehrleistungen zu klären. „Wir bieten individuelle Auskünfte für jeden einzelnen Interessenten. Auch zum Wechsel möchten wir ganz in Ruhe diesen Service bieten“, erklärt Klaus Hachmeister, Regionaldirektor der AOK im Osnabrücker Land. „So haben wir uns dazu entschieden, das Servicezentrum am Samstag, den 24. Februar zu öffnen, damit alle, die zu uns wechseln möchten, an diesem Tag zusätzlich die Möglichkeit dazu haben.“ Die Kundenberater, die am 24.02. von 09:00 bis 13:00 Uhr im Einsatz sind, erklärten sich freiwillig bereit, diese Aufgabe zu übernehmen. „Noch Unentschlossenen stehen wir gerne zur Seite, wenn es darum geht, die für sie richtige Krankenkassenwahl zu treffen.“, so Margit Meyknecht, Kundenmanagerin im Servicezentrum der AOK in Osnabrück. „Dafür nehmen wir uns an diesem Samstag gerne die Zeit.“


Sonderöffnungstag der AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen am 24.02.2018 von 09:00 – 13:00 Uhr in der Niedersachsenstraße 10 in Osnabrück.

[mappress mapid=“761″]