VfL- Torwart Nils Körber für U21-Länderspiele nominiert

Nils Körber, VfL Osnabrück
Nils Körber, Foto: VfL


Von der Bremer Brücke hin zur Nationalmannschaft. Der Torwart vom VfL Osnabrück, Nils Körber, ist für zwei Länderspiele der U21- Nationalmannschaft nominiert. Schon am Freitag könnte Körber im EM- Qualifikationsspiel im Tor stehen.

Durch seine hervorragenden Leistungen auf dem Spielfeld konnte Nils Körber auf sich aufmerksam machen. Der Osnabrücker Keeper wurde für die U21- Länderspiele in Ingolstadt und Heidenheim nachnominiert. Er soll den verletzten Torwart des 1. FSV Mainz 05, Florian Müller, im Tor ersetzen. Dieser kann die Spiele  auf Grund einer Verletzung nicht absolvieren.

U21- Nationalmannschaft des DFB

Am 12. Oktober bestreitet die Mannschaft von Trainer Stefan Kuntz das EM Qualifikationsspiel gegen Norwegen. Direkt im Anschluss findet am 16. Oktober die Quali-Partie gegen Irland statt. Am heutigen Montag reiste Körber zur U21-Nationalmannschaft des DFB an. Am 17. Oktober ist der Tormann des VfL wieder zurück in Osnabrück. Aktuell führt die Deutsche Nationalmannschaft die Gruppe als Tabellenführer an. Insgesamt 19 Punkten konnten die Titelverteidiger aus den acht absolvierten Spielen holen.