Deutschland & die WeltZweitimpfungen auf Rekordstand - Erstimpfungen weiter rückläufig

Zweitimpfungen auf Rekordstand – Erstimpfungen weiter rückläufig

-


Foto: Warteschlange vor Impfzentrum, über dts

Berlin (dts) – Während die Zahl der Corona-Zweitimpfungen neue Höchststände erreicht, gehen die Erstimpfungen immer weiter zurück. Am Donnerstag bekamen rund 601.000 Menschen in Deutschland die vorerst letzte Spritze, im Wochenmittel waren es aber nur rund 384.000 Menschen pro Tag, was dennoch einen neuen Höchststand bedeutet.

Bei den Erstimpfungen wurden am Donnerstag rund 393.000 Verabreichungen gezählt, im Wochenmittel sank die Zahl den siebten Tag in Folge auf nunmehr durchschnittlich 288.000 Spritzen pro Tag. Am 7. April waren es das letzte Mal weniger. Die bundesweite Impfquote (ohne Zweitimpfungen) liegt damit nunmehr bei 42,1 Prozent der Bevölkerung, 16,4 Prozent sind vollständig geimpft, wie die Daten des Robert-Koch-Instituts vom Freitag zeigen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Auf ein Wort“ – Osnabrücker SPD lädt zur Diskussion mit Hubertus Heil ein

Diskussionsveranstaltung mit Manuel Gava und Hubertus Heil Im Rahmen des SPD-Diskussionsformates "Auf ein Wort" trafen sich am heutigen...

Osnabrücker OB-Kandidatin Niermann unterstützt Initiative des Umweltforums zum Schutz der Grünen Finger

Carolin Kunz und Andreas Peters vom Umweltforum freuen sich über die Unterstützung von Annette Niermann (sitzend), der OB-Kandidatin der Grünen....




Söder will mit Drei-Punkte-Plan Inflation aufhalten

Foto: 1- und 2-Cent-Münzen, über dts Berlin (dts) - Angesichts der hohen Inflation will der CSU-Vorsitzende Markus Söder mit...

Ein Drittel der Alleinerziehenden auf Hartz IV angewiesen

Foto: Mutter und Kind, über dts Berlin (dts) - Die Zahl der Alleinerziehenden, die auf Hartz IV angewiesen sind,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen