Deutschland & die Welt Zur Bundestagswahl vermutlich weniger Wahlberechtigte als 2017

Zur Bundestagswahl vermutlich weniger Wahlberechtigte als 2017

-


Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts

Wiesbaden (dts) – Bei der Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September werden nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes etwa 60,4 Millionen Deutsche wahlberechtigt sein, davon 31,2 Millionen Frauen und 29,2 Millionen Männer. Wie der Bundeswahlleiter am Freitag weiter mitteilte, ist die Zahl der Wahlberechtigten damit voraussichtlich geringer als bei der Bundestagswahl 2017. Damals waren rund 61,7 Millionen Personen wahlberechtigt.

Die Wahlbeteiligung betrug damals 76,2 Prozent.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Comiczeichnen leichtgemacht: Stadtbibliothek Osnabrück bietet Comicworkshop für Teenager ab zwölf Jahren an

Ganz gleich, ob blutiger Anfänger oder versierte Zeichenkünstlerin: Mit dem zweiteiligen digitalen Comicworkshop, den die Stadtbibliothek Osnabrück im Rahmen...

Osnabrücker Kinos leuchten am Sonntag: „Startklar, Besuchern sehr sichere Kinobesuche zu ermöglichen”

Deutschland ist im Lockdown und die Kinos im ganzen Land sind noch geschlossen. Am kommenden Sonntag, 28. Februar, ab...

Länder wollen Kinderbonus nicht mitfinanzieren

Foto: Mutter mit Kinderwagen, über dts Düsseldorf (dts) - Die Bundesländer weigern sich, einen Beitrag zur Finanzierung des geplanten...

Verbände streiten über pandemiebedingte Schuljahr-Wiederholung

Foto: Schule mit Corona-Hinweis, über dts Berlin (dts) - Die Entscheidung vieler Bundesländer, im Corona-Jahr die freiwillige Wiederholung eines...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen