Osnabrück 🎧Zoo Osnabrück veranstaltet erste „Rüsselmahlzeit“ am Affentempel

Zoo Osnabrück veranstaltet erste „Rüsselmahlzeit“ am Affentempel

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Zahlreiche Elefanten waren am vergangenen Samstagabend (11. September) bei der „Rüsselmahlzeit“ im Zoo Osnabrück zu finden: Sowohl auf Torten, an Girlanden oder mit Gesichtsmasken und ganzem Kostüm zog sich das Motto des Abends über die etwa 50 Tische. Der Zoo hatte eingeladen zum Abendessen in tierischem Ambiente zugunsten der neuen Elefantenanlage.

„Toll, wie kreativ die verschiedenen Gruppen wieder ihre Tische und auch ihr Essen gestaltet haben. Es freut mich sehr, dass damit wieder viele Menschen den Zoo und in diesem Jahr erstmalig die Elefanten unterstützt haben“, so Dr. E.h. Fritz Brickwedde, Zoopräsident der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. Das abendliche Picknick im Zoo fand in den vergangenen vier Jahren unter dem Namen „Löwenmahlzeit“ statt, denn die Teilnehmer unterstützten bislang mit der Anmeldegebühr den Umbau der Löwenanlage. Da diese nun fertiggestellt ist, wartet das nächste Projekt auf Unterstützung: der neue Elefantenpark. „Dafür haben wir die Aktion ‚Rüssel voraus!‘ ins Leben gerufen und die ‚Löwenmahlzeit‘ in die ‚Rüsselmahlzeit‘ umbenannt. Wir haben wie in den vergangenen Jahren Tische und Bänke zur Verfügung gestellt, Essen, Dekoration und Geschirr bringen die Teilnehmer selbst mit“, erläutert Brickwedde.

In Erinnerung an die „Löwenmahlzeit“ und zur Fertigstellung der neuen Löwenanlage in diesem Jahr tischte Familie Trendelkamp auf und belegte mit ihrem Motto „König der Löwen“ den dritten Platz bei der diesjährigen „Rüsselmahlzeit“. / Foto: Zoo Osnabrück (Lisa Simon)

Zahlreiche Gäste

Die Resonanz war gut: Rund 50 8er Tische und knapp 30 Einzelplätze waren gebucht. So warteten bereits kurz vor 18 Uhr zahlreiche Familien und Freunde vor dem Zoo mit teils umfangreicher Tischdekoration. Bis 18:30 Uhr wurde am Affentempel im Zoozentrum eifrig geschmückt, geräumt und aufgedeckt. Um 18:45 Uhr startet nach der Begrüßung durch den Zoopräsidenten das Essen und die Jury bestehend aus Präsidiumsmitglied Christoph Katz, sowie Zoomitarbeitern Heike Busemann und John McGurk tätigten ihren Rundgang, um die drei schönsten Tische zu prämieren.

Mit Schnitzkunst und Kreativität überzeugten Helge Uthmann und seine Freunde bei der „Rüsselmahlzeit“. Sie machten das Essen zur Tischdekoration unter dem passenden Motto „Tierreich“. / Foto: Zoo Osnabrück (Lisa Simon)

Kreative Tischdekoration

„Die Wahl fiel uns wirklich nicht leicht. Die Gruppen hatten sich sehr viel Mühe gegeben und zum Beispiel Pinguine aus Bananen geschnitzt, eine Elefantentorte gebacken, eigene Tiermasken gebastelt oder Tischaufbauten mit Lampions angefertigt“, so Christoph Katz. Letztendlich stand die Entscheidung aber fest: Den dritten Platz belegte Familie Trendelkamp, langjährige Zoovereinsmitgliedern, mit ihrem Tisch „König der Löwen“ als Erinnerung an die „Löwenmahlzeit“ und zur Feier des neuen Löwengeheges. Ihr Tisch stach durch einen Holzaufbau mit passendem Schriftzug hervor, der von den Berufseinsteigern der Holzabteilung der BBS Melle gebaut wurde. Den zweiten Platz belegten die Freunde rund um Helge Uthmann, die mit ihren Schnitzkünsten beim Essen unter dem Motto „Tierreich“ überzeugten. Sie hatten aus der Not eine Tugend gemacht, denn da sie nicht viel Dekoration zuhause hatten, wurde das Essen zur Deko: Der Elefant aus Honigmelone wäre am schwierigsten gewesen, so Uthmann. Zudem warteten Schildkröten aus Brötchen und Würstchen, Maikäfer aus Tomate-Mozzarella oder ein Paprika-Krake in Kräuterquark auf dem Tisch. Den ersten Platz belegte schließlich der Tisch „white elephant“ von Beate Stumpe mit Freunden. Sie waren bereits zum zweiten Mal dabei und in diesem Jahr überzeugte das weiße Outfit der Gruppe mit passender weißer Tischdeko, Lampions und Elefanten die Jury. Auf die Gewinner warteten Freikarten, Patenschaften und eine Führung mit Blicken hinter die Kulissen. Für sie alle stand bereits fest: Sie sind auch nächstes Jahr dabei, um wieder unter die ersten Drei zu kommen.

Unter dem Motto „white elephant“ dinierten Beate Stumpe und ihre Freunde und belegten mit dem zur Tischdeko passenden Outfit den ersten Platz bei der „Rüsselmahlzeit“. / Foto: Zoo Osnabrück (Lisa Simon)

Musikalisch begleitet wurde die erste „Rüsselmahlzeit“ von der Bigband der Osnabrücker Angelaschule. Nach dem Essen konnten die Teilnehmer noch bis 21 Uhr den Zoo auf eigene Faust erkunden. Ein gelungener Abend zugunsten der fünf Osnabrücker Elefanten Donna, Sita, Minh-Tan, Yaro und Luka.

Bildunterschrift: Sie läuteten am vergangenen Samstag die erste „Rüsselmahlzeit“ im Zoo Osnabrück ein: Andreas Busemann, Zoogeschäftsführer, Michael Wendt, Schatzmeister Zoogesellschaft Osnabrück e.V., Dr. E.h. Fritz Brickwedde, Präsident Zoogesellschaft Osnabrück e.V. sowie Christoph Katz und Dr. Marco Athen, Beisitzer Präsidium Zoogesellschaft Osnabrück e.V.. Mit dem abendlichen Picknick im Zoo unterstützten die Teilnehmer die Aktion „Rüssel voraus!“ zugunsten des neuen Elefantenparks. / Foto: Zoo Osnabrück (Lisa Simon)

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige in Osnabrück

Heger Friedhof (Archivbild) Wenn ein Mensch verstirbt und Angehörige nicht aufzufinden sind, tritt die Stadt auf gesetzlicher Grundlage an die...

2€ statt 1,50€ in der erste Stunde geplant – Wird Parken in der Stadt Osnabrück teurer?

Nikolai-Garage, Archiv Hasepost Eine aktuelle Beschlussvorlage, über die der Finanzausschuss an diesem Dienstag (26.01.2022) diskutieren will, sieht eine Tariferhöhung der...




Yasmin Fahimi soll neue DGB-Chefin werden

Foto: Yasmin Fahimi, über dts Berlin (dts) - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Yasmin Fahimi soll neue Chefin des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)...

Impftempo bleibt im Sinkflug

Foto: Impfzentrum, über dts Berlin (dts) - Das Impftempo in Deutschland nimmt immer weiter in allen Kategorien ab. Sowohl...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen