Aktuell 🎧Zoo erinnert an seinen ehemaligen Vizepräsidenten: „Hans Cromme-Weg“ eingeweiht

Zoo erinnert an seinen ehemaligen Vizepräsidenten: „Hans Cromme-Weg“ eingeweiht

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Von links: Enthüllten gemeinsam das Schild, dass den „Hans Cromme-Weg“ weist: Michael Wendt (Schatzmeister Zoogesellschaft), Mechthild Möllenkamp (Beisitzerin), Helga Cromme, Dr. E.h. Fritz Brickwedde (Zoopräsident), Christian Cromme, Elke Cromme sowie Andreas Cromme. / Foto: Hanna Räckers

Ein blaues Emaille-Schild weist seit kurzem den Weg: Am vergangenen Donnerstag weihten Zoopräsident Dr. E.h. Fritz Brickwedde gemeinsam mit Helga Cromme den „Hans Cromme-Weg“ im Osnabrücker Zoo ein.

Bei der Enthüllung des Schildes waren außerdem Schatzmeister der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. Michael Wendt und Beisitzerin des Präsidiums der Zoogesellschaft Osnabrück e.V Mechthild Möllenkamp, sowie die Söhne von Christian Cromme und Andreas Cromme mit seiner Frau Elke Cromme anwesend.

Von 2004 bis 2018 war Hans Cromme als Vizepräsident im Präsidium der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. tätig. „Er war ein stiller und besonnener Mann, gleichzeitig aber auch ein Brückenbauer“, berichtet Brickwedde. Ihm sei es immer wichtig gewesen, beim Zoo das „große Ganze“ in den Mittelpunkt zu stellen. Deshalb hätte er nicht gewollt, Personen oder gar Entscheidungen von einzelnen Personen abhängig zu machen.“

„Schöne Geste vom Zoo“

Bei der Einweihung des „Hans Cromme-Wegs“ waren neben Wegbegleitern und Familie auch zwei tierische Gäste anwesend. Die Luchse Leonie und Veli beobachteten das Geschehen von ihrer Anlage aus. Cromme hatte eine Vorliebe für die stillen, geheimnisvollen und beobachtenden heimischen Wildkatzen. „Gemeinsam haben wir das Luchsgehege in Bad Harzburg im Nationalpark Harz besucht, wo auch Nachzuchten aus dem Zoo Osnabrück schon ausgewildert wurden“, erinnert sich Ehefrau Helga Cromme. „Es ist eine schöne Geste vom Zoo, dass der Hans Cromme-Weg an der Anlage der Wildkatzen vorbei führt, die mein Mann so sehr mochte.“

Cromme war 2018 nach 14 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Zoopräsidium freiwillig als Vizepräsident zurückgetreten. Der Zoo Osnabrück dankte Hans Cromme für die vielen Jahre, die er den Zoo begleitet hat. 2019 wurde der Rechtsanwalt und Notar für seinen außergewöhnlichen Einsatz zum Ehrenmitglied der Zoogesellschaft Osnabrück e.V. ernannt. Am 28. Juli verstarb der ehemalige Vizepräsident.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Elephant Walk of Fame“ ehrt künftig Sponsoren der neuen Elefantenanlage im Osnabrücker Zoo

(von links) In gemeinsamer Arbeit entsteht der "Elephant Walk of Fame". / Foto: Zoo Osnabrück/Hanna Räckers Im Zoo Osnabrück entsteht...

Ernährung der Zukunft: Hochschule Osnabrück eröffnet Indoor-Farm

Sind stolz auf das neue Projekt (von links): Christel Tesch (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur), Sebastian Deck (Mitarbeiter...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen